Maschinenwissen

Gebrauchte Maschinen für die Stangenbearbeitung

Gebrauchte Maschinen auch für die Stangenbearbeitung

Gebrauchte Maschinen für die Stangenbearbeitung und Stangenherstellung sind die ideale Alternative zu neuen Modellen. Sie zeichnen sich durch eine robuste Bauweise und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit aus. Im Mittelpunkt dieser Maschinen steht die Herstellung von Präzisionsteilen aus Stahl und Aluminium, die auch auf die Serienfertigung ausgerichtet ist. Die automatisierte Stangenbearbeitung, die mannlos erfolgt, bietet auch mit Gebrauchtmaschinen eine große Angebotspalette für dieses Segment. Hierbei liegt der Schwerpunkt in erster Linie nicht beim Drehen, sondern beim Fräsen. Dieses Fertigungsverfahren eignet sich auch bestens für das Bearbeiten von Buntmetallen, Kunststoff und Titan. Gebrauchte Maschinen für die Stangenbearbeitung und Stangenherstellung sind auch mit speziellen Stangenladeautomaten ausgerüstet, der für den Stangenvorschub verantwortlich ist, während der Reststückauszug automatisch von der Maschine übernommen wird.

Stangenbearbeitung und Stangenherstellung: wichtige Arbeitsprozesse

Gebrauchte Maschinen für die Stangenbearbeitung und Stangenherstellung finden nahezu überall in der metallverarbeitenden Branche ihren Einsatzbereich. Dort, wo nicht nur die Serienfertigung im Mittelpunkt steht, sondern auch die Präzision, arbeiten auch Gebrauchtmaschinen effizient. Im Bereich der CNC-Fertigung werden diese Maschinen unter anderem in der Medizintechnik, dem Sondermaschinenbau und der Automobilindustrie eingesetzt.

Gebrauchtmaschinen für die effiziente Stangenbearbeitung

Gebrauchte Maschinen für die Stangenbearbeitung und Stangenherstellung ermöglichen unter anderem Serienfertigungen im automatisierten Fertigungsbereich. Das Multislide-CNC-Automatendrehen vom namhaften Hersteller Mori Seiki, bietet mit der kompletten MSL-Baureihe im Segment der einspindligen Drehautomaten ein Höchstmaß an Produktivität und Präzision in der Bearbeitung von Stangen bis zu 42 Millimetern. Gebrauchtmaschinen dieser Art stehen oft in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung, die alle auf ein wirtschaftliches Arbeitsraumkonzept und Robustheit ausgerichtet sind. Bei der Multislide stehen sechs NC-Achsen zur Verfügung, die zeitgleich das Arbeiten mit drei Werkzeugen ermöglicht. Teile aus Aluminium, Messing und Automatenstahl lassen sich effizient bearbeiten.