Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Karl Günter Wirths GmbH   Ennepetal Scharpenberger Strasse 96-98 Deutschland

          Tischbohrwerk

          JUARISTI MDR-125-A-CF-CNC


          Karl Günter Wirths GmbH

          Scharpenberger Strasse 96-98 · 58256 - Ennepetal
          02333-79050
          02333-72869
          www.wirths.net

          Maschinen - Daten

          Lagernummer1041-70089
          TypTischbohrwerk
          FabrikatJUARISTI
          TypMDR-125-A-CF-CNC
          Baujahr1987
          SteuerungCNC
          LagerortLager Ennepetal H 1
          HerkunftslandSpanien
          Lieferzeitsofort
          Frachtbasisab Lager, frei LKW
          Preis

          Maschinen - Fotos

          Dokumente

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Technische Details

          Spindeldurchmesser125 mm
          x-Weg2500 mm
          y-Weg1500 mm
          SteuerungTNC 155
          z-Weg2150 mm
          W-Achse (Spindel längs)800 mm
          Tischgröße1400 x 1200 mm
          Spindelaufnahme ISO50
          Spindeldrehzahlen7-224-1000 U/min
          Tisch drehbar360 °
          Vorschübe0-2000 mm/min
          Eilgang5 m/min
          Tischdrehgeschwindigkeit2 U/min
          Gesamtleistungsbedarf18,5 kW
          Maschinengewicht ca.18 t
          Raumbedarf ca.5,4 x 3,5 x 4 m

          Videos




          Zusatz - Informationen

          Steuerung: Heidenhain TNC 155
          Gebrauchtes Tischbohrwerk für die Bearbeitung mittelschwerer Bauteile

          Gebrauchtes Tischbohrwerk: Universalmaschine mit ortsfestem Ständer

          Bei einem Tischbohrwerk handelt es sich um ein horizontales Bohr- und Fräswerk in Tischausführung, das besonders für die Bearbeitung mittelschwerer Werkstücke geeignet ist. In der Regel arbeitet ein Bohr- und Fräswerk in waagerechter Richtung. Je nach Baugröße der Werkzeugmaschine wird zwischen Bohr- und Fräswerk in Tischausführung, in Kreuzbettausführung oder in Plattenausführung unterschieden. Allen gemeinsam ist die waagerechte Anordnung des Spindelstocks. Bei einem Tischbohrwerk, dem kleinsten der genannten Bohr- und Fräswerke, ist der Hauptspindelstock an einem ortsfesten Maschinenständer angebracht. Besonderer Vorteil dieser kompakten Bauform ist die Möglichkeit der mehrseitigen Bearbeitung mittelschwerer Bauteile. Dazu sind viele Tischbohrwerke heute mit einer CNC-Steuerung ausgerüstet, die eine besonders genaue Bearbeitung ermöglicht.

          Ein Tischbohrwerk lässt sich universell einsetzen

          Gebrauchte Tischbohrwerke sind in vielfältigen Anwendungen anzutreffen. Sie werden vor allem bei mehrseitig zu bearbeitenden Bauteilen aus den Bereichen der Energietechnik, des Fahrzeugbaus, des Schiffbaus oder des Anlagenbaus eingesetzt. Durch einen kreuzbeweglichen Drehtisch wird das gebrauchte Tischbohrwerk außerdem zu einer idealen 5-Achsen gesteuerten Werkzeugmaschine, die sowohl zum Bohren und Ausbohren als auch zum Fräsen genutzt werden kann. Mit einem zusätzlichen Planschieber ist außerdem eine Konturbearbeitung möglich, sodass eine anschließende Drehbearbeitung eingespart werden kann.

          Gebraucht eine günstige und schnell verfügbare Alternative

          Der Aufbau oder die Modernisierung einer Produktionslinie ist in der Regel mit nicht zu vernachlässigenden Kosten verbunden. Auch im Bereich der Bohr- und Fräswerke in Tischausführung stellt die Anschaffung einer neuen Maschine häufig eine große Investition dar. Deshalb sind von vielen Herstellern wie beispielsweise Dörries-Scharmann, Fermat, TOS, Union oder Wotan überholte Gebrauchtmaschinen am Markt erhältlich. Darüber hinaus stellt ein gebrauchtes Tischbohrwerk nicht nur eine günstige Alternative zu einer neuen Maschine dar, sondern ist auch deutlich schneller verfügbar.

          Dokumente & Videos

          Keine weiteren Dokumente vorhanden



          Maschine

          Tischbohrwerk

          Tischbohrwerk




          Anfrage / Kontakt

          Land *
          Antwort per...
          Datenschutzrichtlinie