Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Karl Günter Wirths GmbH   Ennepetal Scharpenberger Strasse 96-98 Deutschland

          Säulenbohrmaschine

          ALZMETALL AB 3 HST


          Karl Günter Wirths GmbH

          Scharpenberger Strasse 96-98 · 58256 - Ennepetal
          02333-79050
          02333-72869
          www.wirths.net

          Maschinen - Daten

          Lagernummer1041-50067
          TypSäulenbohrmaschine
          FabrikatALZMETALL
          TypAB 3 HST
          Baujahr1980
          Steuerungkonventionell
          LagerortLager Ennepetal
          HerkunftslandDeutschland
          Lieferzeitsofort
          Frachtbasisab Lager, frei LKW
          Preis

          Maschinen - Fotos

          Dokumente

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Technische Details

          Bohrleistung in Stahl (Durchmesser)30/35 mm
          Ausladung300 mm
          Tischgröße700 x 500 mm
          Bohrhub140 mm
          Spindelaufnahme MK2
          Spindeldrehanzahl65 - 1750 UpM
          Gesamtleistungsbedarf1,7 kW
          Maschinengewicht ca.0,7 t
          Raumbedarf ca.1 x 1 x 2 m

          Videos

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Zusatz - Informationen

          Gebrauchte Säulenbohrmaschine – Helfer bei Bohrungen aller Art

          Gebrauchte Säulenbohrmaschine für Werkstatt und Schlosserei

          Gebrauchte Bohrmaschinen lassen sich entsprechend ihrer Bauform in Tisch-, Ständer- oder Säulenbohrmaschinen einteilen. Kennzeichnend für eine gebrauchte Säulenbohrmaschine ist zum einen das Gestell, das als Hohlsäule ausgeführt ist und an dessen oberem Ende der Bohrkopf mit Spindel und Antrieb entweder fest oder höhenverstellbar auf einem Bohrschlitten angebracht ist. Zum anderen besitzt eine gebrauchte Säulenbohrmaschine einen nicht abgestützten Bohrtisch, der am unteren Ende der Bohrsäule befestigt und in der Regel sowohl höhenverstellbar als auch schwenkbar ausgelegt ist. Damit ermöglicht diese Art der gebrauchten Bohrmaschine eine universelle Bearbeitung kleiner und mittlerer Werkstücke. Für den sicheren Stand der Maschine sorgt ein massiver Maschinenfuß, der bei hoher Beanspruchung auch am Boden verankert werden kann. Mit gebrauchten Säulenbohrmaschinen können die verschiedensten Bohrungen hergestellt werden, was sie für Werkstätten und Schlossereien zu unverzichtbaren Helfern macht.

          Säulenbohrmaschine – manuell oder vollautomatisch

          Vom Rund- oder Profilbohren bis zum Schraubbohren oder Plansenken, auf einer Säulenbohrmaschine können die Bohrungen unterschiedlichster Art gefertigt werden. Dabei ermöglichen der höhenverstellbare und drehbare Werkstücktisch und ein ebenfalls höhenverstellbarer und neigbarer Bohrkopf die optimale Anpassung an beinahe jedes Werkstück. Zusätzlich kann für die Bearbeitung größerer Werkstücke der Bohrtisch abgebaut beziehungsweise um 180 Grad geschwenkt werden, sodass entweder der Maschinenfuß als Werkstückhalter genutzt oder an entsprechenden Nuten am Fuß eine zusätzliche Werkstückspannung befestigt werden kann. In der Regel können Säulenbohrmaschinen je nach Größe und Anforderungen sowohl manuell als auch vollautomatisch betrieben werden.

          Gebrauchte Säulenbohrmaschine: Universelle Werkstattfertigung

          Eine gebrauchte Säulenbohrmaschine für kleine und mittlere Werkstücke gehört aufgrund ihrer universellen Einsatzmöglichkeiten in vielen Werkstätten und Betrieben zur Grundausstattung. Dabei stehen je nach Anforderungen an Größe oder Betriebsart neue oder gebrauchte Maschinen von Herstellern wie Alzmetall, Flott, Huvema, Metabo und vielen anderen zur Verfügung.

          Dokumente & Videos

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Maschine

          Säulenbohrmaschine

          Säulenbohrmaschine




          Anfrage / Kontakt

          Land *
          Antwort per...
          Datenschutzrichtlinie