Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          SK MaschInen-Service GmbH   Tönisvorst Tackweg 4 Deutschland



          LORENZ Schneidraeder / Shaper cutters


          SK Maschinen-Service GmbH

          Tackweg 4 · 47918 - Tönisvorst
          02151 79350
          02151 793535
          www.sk-maschinen.de

          Maschinen - Daten

          Lagernummer1038-80233
          Typ
          FabrikatLORENZ
          TypSchneidraeder / Shaper cutters
          Baujahr
          Steuerungkonventionell
          LagerortTönisvorst
          HerkunftslandDeutschland
          Lieferzeitsofort
          Frachtbasisab Lager/im Inland + MwSt.
          Preis

          Maschinen - Fotos

          Dokumente

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Technische Details

          Videos

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Zusatz - Informationen

          Schaft- und Scheibenschneidräder von Modul 1 bis Modul 14 vorhanden:
          - diverse Zähnezahlen, diverse Eingriffswinkel, verschiedene Bezugsprofile, verschiedene Kopfhöhen, Bohrungen und Abmessungen!
          Schaftschneidräder Modul 1-3 = 150 Euro, 4-5 = 250 Euro, >5 = 300 Euro
          Scheibenschneidräder Modul 1-3 = 150 Euro, 4-6 = 200 Euro, 7-10 = 250 Euro, 10-14 = 300 Euro.

          Komplette Liste auf Anfrage!
          Verzahnungsmaschinen für die Vor- und Feinbearbeitung

          Gebrauchte Verzahnungsmaschinen für gerade und schräge Zähne

          Gebrauchte Verzahnungsmaschinen sind besondere Werkzeugmaschinen, die für die Fertigung von Verzahnungen oder Zahnrädern zum Einsatz kommen. Dabei müssen Verzahnungen mit Hilfe von spanenden Fertigungsverfahren häufig sowohl vor- als auch fein bearbeitet werden. Bei der spanenden Vorverzahnung werden hauptsächlich das Wälzfräsen, das Wälzstoßen sowie das Räumen eingesetzt, bei größeren Verzahnungen auch das Wälzhobeln. Verzahnungsmaschinen für die Feinbearbeitung nutzen dagegen das Wälz- oder Formschleifen sowie das Schaben. Grundsätzlich lassen sich die verwendeten Fertigungsverfahren entsprechend ihrer Kinematik in Form- und Wälzverfahren einteilen. Während bei den sogenannten Formverfahren das Werkzeug die Form der Zahnlücke besitzt und jede Zahnlücke einzeln bearbeitet wird, sind bei den Wälzverfahren Werkstück und Werkzeug so gekoppelt, dass in der Regel mehrere Zahnlücken gleichzeitig bearbeitet werden können.

          Für jede Anwendung eine optimale Verzahnungsmaschine

          Ob Vorverzahnung von Automobilgetrieberädern, Schneckenverzahnungen, Kegelradverzahnungen oder große Wälzlager, für alle Arten von Verzahnungen stehen entsprechende Verzahnungsmaschinen zur Verfügung. Dabei können neben Innen- und Außenverzahnungen auch Gerad- und Schrägverzahnungen gefertigt werden. Vor allem das Wälzfräsen besitzt durch seine hohe Produktivität und die Möglichkeit, relativ hohe Oberflächenqualitäten in nur einem Arbeitsgang zu fertigen, eine herausragende Stellung.

          Für jede Anwendung passende gebrauchte Verzahnungsmaschinen

          Für eine wirtschaftliche Fertigung ist es auch bei Verzahnungsmaschinen wichtig, dass sie zum einen eine hohe Produktivität besitzen und zum anderen, die an sie gestellten Anforderungen hinsichtlich Genauigkeit und Oberflächengüte erfüllen. Dazu stehen neben gebrauchten Wälzfräsmaschinen, Wälzstoß- oder Wälzschleifmaschinen auch viele weitere gebrauchte Maschinen für die Verzahnungsbearbeitung von Herstellern wie Gleason Pfauter, Kapp, Liebherr, Lorenz oder Micron zur Verfügung, die sich durch entsprechende Werkzeuge an eine Vielzahl von Fertigungsaufgaben anpassen lassen und damit eine wirtschaftliche und zugleich günstige Alternative zu neuen Maschinen darstellen.

          Dokumente & Videos

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Maschine





          Anfrage / Kontakt

          Land *
          Antwort per...
          Datenschutzrichtlinie