Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          SK MaschInen-Service GmbH   Tönisvorst Tackweg 4 Deutschland

          Karusselldrehmaschine - Einständer

          DOERRIES VCE 2000/140


          SK Maschinen-Service GmbH

          Tackweg 4 · 47918 - Tönisvorst
          02151 79350
          02151 793535
          www.sk-maschinen.de

          Maschinen - Daten

          Lagernummer1038-20825
          TypKarusselldrehmaschine - Einständer
          FabrikatDOERRIES
          TypVCE 2000/140
          Baujahr1981/2008
          SteuerungCNC
          LagerortTönisvorst
          HerkunftslandDeutschland
          Lieferzeitsofort
          Frachtbasisab Lager/im Inland + MwSt.
          Preis

          Maschinen - Fotos

          Dokumente

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Technische Details

          Planscheibendurchmesser1400 mm
          Umlaufdurchmesser2000 mm
          Drehhöhe1250 mm
          Hub des Werkzeughalters1250 mm
          Hub des Querbalkens500 mm
          Werkstückgewicht6000 kg
          SteuerungSIEMENS Sinumerik 840 D
          Planscheibenantrieb80 kW
          Drehzahlbereich - Planscheibe1-88, 6-355 U/min
          Drehmoment an der Planscheibe27535
          Frässpindel-AufnahmekegelSK50
          Drehzahlbereich - fräsen7,7-3000 U/min
          Drehmoment Frässpindel1229 Nm
          max. Werkstückgewicht6000 kg
          Vorschubbereich0,1-6000 mm/min
          Eilganggeschwindigkeit6000 mm/min
          Frässpindelmotor37 kW
          Maschinengewicht ca.45 t
          Raumbedarf ca.1,0 x 9 x 6,5 m

          Videos

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Zusatz - Informationen


          Maschine wurde in 2008 im Hause Dörries generalüberholt und mit komplett
          neuer Elektrik inkl. Schaltschrank, Verkabelung, Motoren, Antriebe und SIEMENS
          Sinumerik 840 D ausgestattet. Die Heidenhain-Messysteme in X, Z und C wurden
          neu als Absolut-Messsystem eingebaut. Eine neue Renishaw-Werkzeugvermessung
          wurde als klappbarer Arm eingebaut.
          Der Meißelschieber wurde gegen einen neuen mit Fräsantrieb Typ 250.02
          ausgetauscht und mit innerer Kühlmittelzufuhr 30 bar ausgestattet.
          Mechanisch wurden erneuert:
          - alle Kugelgewindetriebe
          - alle Wälzlager
          - Bremseinrichtung an C-Achse
          - Lager Hubgetriebe Z1
          - Hydraulikpumpen und Hydraulikleitungen
          Folgendes wurde als Zubehör neu beigestellt:
          - Teller-Werkzeugmaagazin
          - Späneförderer KNOLL
          - Kühlmittelanlage 450 l KNOLL
          - Umhausung / Vollraumschutz
          - Absauganlage

          Zur Zeit ist der Support in Einzelteile zerlegt nach Crash. Alle notwendigen
          Neuteile wurden komplett von Starrag geliefert und sind vorhanden.
          Komplettierung und A+I von Starrag wird auf Wunsch angeboten.

          Gebrauchte Karusselldrehmaschine – Einständer für Großes und Sperriges

          Gebrauchte Karusselldrehmaschine – Einständer für die Bearbeitung großer Bauteile

          Als gebrauchte Karusselldrehmaschine – Einständer wird eine Drehmaschine mit vertikaler Arbeitsspindel bezeichnet, bei der das Werkstück auf einer horizontal drehenden Planscheibe gespannt wird. In der Literatur werden diese Maschinen auch als Senkrechtdrehmaschinen bezeichnet. Dabei wird je nach Aufbau zwischen Karusselldrehmaschinen in Einständer- oder Doppelständer-Bauweise unterschieden, bei denen die Ständer sowohl ortsfest als auch verfahrbar sein können. In Kompaktbauweise verfügt eine gebrauchte Karusselldrehmaschine – Einständer über eine hohe Eigensteifigkeit, die eine hohe Bearbeitungsgenauigkeit ermöglicht. Sie ist jedoch auf Werkstücke mit einem Durchmesser von 3000 Millimetern begrenzt. Für größere Werkstückdurchmesser kommen dagegen neben Doppelständermaschinen auch gebrauchte Karusselldrehmaschinen in offener Bauweise mit einem Ständer zum Einsatz, die über einen in Richtung der Drehachse auskragenden Querbalken verfügen.

          Eine Karusselldrehmaschine – Einständer ist vielfältig einsetzbar

          Grundsätzlich kommt eine gebrauchte Karusselldrehmaschine immer dann zum Einsatz, wenn es um die Bearbeitung großer und sperriger Bauteile geht. Dabei ist in der Regel das Verhältnis von Werkstücklänge zu Umlaufdurchmesser klein. Um eine Komplettbearbeitung in einer Aufspannung zu ermöglichen, werden die Bauteile häufig zusammen mit der Planscheibe gewechselt. Dabei zeichnet sich vor allem die offene Einständermaschine durch eine gute Be- und Entlademöglichkeit aus. Zusätzlich kann eine gebrauchte Karusselldrehmaschine – Einständer durch den Einsatz unterschiedlicher Werkzeuge auch für weitere Fertigungsaufgaben genutzt werden. Verfahrbare Ständer ermöglichen sowohl die Innen- als auch die Außenbearbeitung. Allerdings wird der Einsatz einer Karusselldrehmaschine durch die Bauteilhöhe, den maximalen Drehdurchmesser und das Gewicht des zu bearbeitenden Werkstücks limitiert.

          Gebrauchte Maschine bietet eine günstige Alternative

          Gebrauchte Karusselldrehmaschinen sind aufgrund ihrer Größe in der Regel Sonderanfertigungen nach Kundenanforderung. Trotzdem sind am Markt auch Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie Dörries, Hessapp, Schiess oder Sedin erhältlich, die je nach Fertigungsaufgabe eine deutlich günstigere Alternative als eine neue Karusselldrehmaschine – Einständer darstellen können.

          Dokumente & Videos

          Keine weiteren Dokumente vorhanden

          Keine Video-Dateien vorhanden

          Maschine

          Karusselldrehmaschine - Einständer

          Karusselldrehmaschine - Einständer




          Anfrage / Kontakt

          Land *
          Antwort per...
          Datenschutzrichtlinie