Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Machinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Maschinen-Liste

          ADEM MASCHINEN GMBH


          •   
          •   
          • 1  
          •   
          •   

          Gebrauchte CNC Drehmaschine für den universellen Serieneinsatz

          Präzise und schnelle Ergebnisse mit einer gebrauchten CNC Drehmaschine

          Wie jede gebrauchten Drehmaschine besteht auch eine gebrauchte CNC Drehmaschine aus einem massiven Gestell, auf dem sich das Maschinenbett befindet. Auf dem Werkzeugschlitten ist das Schneidwerkzeug, das für die kontinuierliche Zerspanung sorgt, befestigt. Neben einzelnen Werkzeugen kommen auch Revolverköpfe zum Einsatz, die mehrere Werkzeuge aufnehmen können. Die für die spanende Schnittbewegung notwendige Rotation übernimmt auch bei der computergesteuerten Drehmaschine das in der Spindel gespannte Werkstück. Der Antrieb sämtlicher Achsen und damit die Bewegungen erfolgen computergesteuert. Dabei werden durch ein entsprechendes Programm alle Sollvorgaben über Regeleinrichtungen ständig mit den Istwerten verglichen und geregelt. Die einmal in den Speicher der Werkzeugmaschine eingelesenen Bearbeitungsprogramme können beliebig oft wiederholt werden.

          Eine CNC Drehmaschine ist vielfältig einsetzbar

          Durch den vollautomatischen Bearbeitungsprozess ist eine gebrauchte CNC Drehmaschine nicht nur universell, sondern auch optimal für die Serienfertigung einsetzbar. Die konstanten Zerspanungsbedingungen reduzieren den Werkzeugverschleiß und bis auf eventuelle Werkzeugkorrekturen sind kaum manuellen Eingriffe erforderlich. Damit verbunden ist eine deutliche Produktivitätssteigerung mit gleichbleibender, präziser Werkstückqualität. Zudem ist die Fertigungszeit für jedes Werkstück konstant und die gesamte Fertigung dementsprechend besser planbar. Auch komplexe Bauteile lassen sich mit Hilfe von gebrauchten CNC Drehmaschinen und entsprechenden CAD-Systemen problemlos und präzise herstellen. Prinzipiell stellen jedoch CNC Drehmaschinen deutlich höhere Anforderungen an die Arbeitsvorbereitung, die für die Programmierung der entsprechenden CNC-Programme zuständig ist; der Dreher wird zum CNC-Programmierer.

          Gebrauchte Qualität für die Serienfertigung

          Die in der Regel komplett gekapselte gebrauchte CNC Drehmaschine besitzt im Vergleich zu mechanisch gesteuerten Drehmaschinen viele Vorteile, was sich vor allem in der Serienfertigung bemerkbar macht. Nachteilig sind jedoch die hohen Anschaffungskosten. Am Markt werden deshalb neben neuen Maschinen auch viele Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie DMG, Mori Seiko, Traub etc. angeboten.

          Gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Serienfertigung

          Gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Komplettbearbeitung

          Kennzeichnend für ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal ist zunächst die horizontale Lage der Arbeitsspindel. Als CNC-gesteuerte Werkzeugmaschine wird ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Komplettbearbeitung meist kubischer Werkstücke eingesetzt. Dabei können auf einer Maschine alle Bearbeitungsschritte ausgeführt werden, ohne das Werkstück umzuspannen oder auf eine andere Maschine zu transportieren. Dazu kann ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal neben Fräs- und Bohrwerkzeugen auch mit einer Schleifspindel, Reibwerkzeugen oder sogar einem Laser ausgerüstet sein. Noch mehr Flexibilität bietet eine vierte Achse im Maschinentisch, sodass auch eine Drehbearbeitung möglich ist. Für die nötige Prozessautomatisierung sorgen zum einen die Steuerung des Bearbeitungszentrums und zum anderen weitere Peripheriegeräte, wie Werkstück- oder Werkzeugwechsler sowie ein Werkzeugspeicher.

          Die Bauweise des Bearbeitungszentrums bestimmt die Anwendung

          Ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal kann sowohl für die Klein- als auch für die Großserienfertigung eingesetzt werden. Große Werkzeugspeicher mit automatischem Werkzeugwechsel reduzieren dabei gerade in der Großserienfertigung die Produktionsnebenzeiten effektiv. Zu den gängigsten Bauformen zählen bei horizontalen Bearbeitungszentren die Fahrständer- und die Gantry-Bauweise. Dabei sorgt das Gantry-Konzept für eine hohe Maschinensteifigkeit und erhöht gleichzeitig auch die Bearbeitungsgenauigkeit. Hauptanwendungsgebiet gebrauchter horizontaler Bearbeitungszentren ist die Mittel- und Großserienfertigung im Automobilbau, in der Medizintechnik, im Flugzeugbau und den entsprechenden Zulieferbranchen.

          Erweiterungspakete auch für gebrauchte Bearbeitungszentren

          Für den wirtschaftlichen Einsatz in der Serienfertigung muss ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal über ein umfangreiches Optionenpaket verfügen. Dazu gehören neben einem Baukastensystem zur Erweiterung des gebrauchten Bearbeitungszentrums auch die entsprechenden Peripheriegeräte wie Palettenwechsler und Werkzeugwechsler. Außerdem muss ein wirtschaftliches Werkzeugwechsel-Konzept, das analog zu den Fertigungsaufgaben ausgebaut werden kann, vorhanden sein. Neben neuen Bearbeitungszentren können natürlich auch gebrauchte Maschinen von Herstellern wie DMG, HELLER, Hitachi, Hüller-Hille / Hessapp, Mazak, Mori Seiki, Toyoda etc. durch entsprechende Erweiterungspakete für neue Aufgaben aus- oder umgerüstet werden.

          Gebrauchter Langdrehautomat – das Multitalent für Präzision

          Ein gebrauchter Langdrehautomat wird für die automatisierte Fertigung eingesetzt

          Ein gebrauchter Langdrehautomat ist eine spezielle Werkzeugmaschine zur selbsttätigen Bearbeitung von stangenförmigen Werkstücken. Ursprünglich für die Uhrenindustrie entwickelt, wird ein gebrauchter Langdrehautomat heute für die Fertigung besonders präziser Bauteile aus Stangenmaterial und Draht bis zu 32 Millimeter Durchmesser eingesetzt. Dabei wird das Stangenmaterial von einer Spannzange gespannt und von einer Lünette oder Führungsbuchse gehalten. Das Besondere der Langdrehautomaten ist dabei die Lage der Werkzeuge dicht hinter der Führungsbuchse. Die Werkzeuge selbst sind in der Regel sternförmig zur Drehachse angeordnet und auf einem fest stehenden Wippständer montiert. Grundsätzlich kann der Längsvorschub auf zwei verschiedene Arten erfolgen. Beim Schweizer System wird er durch den beweglichen Spindelstock ausgeführt und beim Offenbacher System durch die Lünette. Der Quervorschub erfolgt bei beiden Systemen durch die Werkzeuge.

          Langdrehautomat für die Fertigung von Präzisionsbauteilen

          Ein gebrauchter Langdrehautomat wird immer dann eingesetzt, wenn es auf hohe Genauigkeit bei kleinen Werkstückdurchmessern ankommt. Neben der Uhrenindustrie haben heute auch andere Branchen wie die Medizintechnik oder der Automobilbau den Langdrehautomaten für die Komplettbearbeitung langer schlanker Werkstücke entdeckt. Von besonderer Bedeutung ist dabei das direkte Arbeiten hinter der Führungsbuchse. Dadurch werden die Schwingungen gemindert, die durch das Stangenschieben entstehen, und es können sehr präzise Bauteile ohne Rattermarken gefertigt werden. Neben kurvengesteuerten Langdrehautomaten kommen auch CNC-gesteuerte Langdreher zum Einsatz, die die schnelle und präzise Komplettbearbeitung eines großen Bauteilspektrums ermöglichen.

          Wirtschaftliche Fertigung kleiner und mittlerer Losgrößen

          Gerade für kleine und mittlere Serien bietet ein gebrauchter Langdrehautomat eine günstige Alternative nicht nur präzise, sondern auch kostengünstig Hightech-Bauteile für Medizintechnik und Feinmechanik zu fertigen. Dabei ist neben der Bauteilqualität auch die hohe Wiederholgenauigkeit, wie sie mit Langdrehautomaten von Herstellern wie Citizen, Gildemeister oder Star Micronics erzielt wird, von großer Bedeutung.

          Messmittel dienen der Qualitätskontrolle durch Überprüfung

          Gebrauchte Messmittel überzeugen durch präzise Technik-Standards

          Messmittel werden, wie Gebrauchtmaschinen, auch gebraucht angeboten. Sie dienen als Messgerät oder als Referenzmaterial, um innerhalb der Messtechnik Werte zu ermitteln oder zu überprüfen, die der Qualitätssicherung dienen. Durch eine Messmittelüberwachung werden Genauigkeit und Qualität sichergestellt. Ein Dickenmesser ist ein Messwerkzeug, um die Stärke von Papier und Folien zu ermitteln. Mikrometer eignen sich für eine schnelle Messung und überzeugen durch große Messflächen, da die Materialien nur sehr gering gestaucht werden müssen. Im Vergleich dazu gestaltet sich das Messen mit dem konventionellen Dickenmessgerät einfacher, da lediglich ein Messbolzen über eine Federspannung abgesenkt werden muss, was auch mit nur einer Hand ausgeführt werden kann.

          Messmittel überzeugen durch vielfältige Einsatzbereiche

          Messmittel lassen sich überall dort einsetzen, wo es verstärkt auf Präzision ankommt. Folienmessgeräte und Papierdickenmessgeräte finden sich vornehmlich im Großhandel, im Vertrieb und der Papierwarenherstellung. Materialstärken lassen sich präzise und schnell ermitteln, um Qualitätsstandards zu sichern. Neue und gebrauchte Bügelmessschrauben, Messuhren, Höheneinstellgeräte und eine Vielzahl an anderen Messmitteln ergänzen Messdorne und Einstelldorne, die im Werkzeugbau einen hohen Stellenwert einnehmen. Kontinuierliche Messmittelüberwachungen stellen die Qualität von Messmitteln sicher und gewährleisten Produkte, die durch gleichbleibende Standards überzeugen.

          Messmittel: Hersteller bieten große Produktvielfalt

          Höhenmessgeräte sind Messmittel, an die hohe Anforderungen gestellt werden. Das Trimos Mestra Höhenmessgerät ist mit einem Farbbildschirm ausgestattet, das mit und ohne Touchscreen erhältlich ist. Eine durchdachte Ergonomie gewährleistet eine einfache Bedienung und die schwenkbare Anzeigeeinheit überzeugt durch eine übersichtlich strukturierte Ziffernanzeige. Zum Lieferumfang gehören neben dem Ladegerät mit Netzanschluss und einem Messtaster mit Hartmetallkugel auch eine Einstelllehre für das Festlegen der Tasterkonstante und eine Schutzhaube.

          Adem MaschInen GmbH   40764 Langenfeld (Rheinland) Karl-Benz-Straße 1 Deutschland
          Adem MaschInen GmbH

          Karl-Benz-Straße 1



          Kontakt zum Händler


            Adem MaschInen GmbH
           Karl-Benz-Straße 1
            40764 Langenfeld (Rheinland)
            Deutschland
            +49 (0) 2173- 287 77 07
            +49 (0) 2173- 287 77 05
            adem-maschinen@t-online.de
            http://www.adem-maschinen.com
            Ansprechpartner:

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          Abläng- und Zentriermaschine · Bearbeitungszentrum - Horizontal · Bearbeitungszentrum - Vertikal · CNC Drehmaschine · Gewindeschleifmaschine · Innenschleifmaschine · Kegelradfräsmaschine-Geradverzahnung · Langdrehautomat · Messmaschine · Rundschleifmaschine · Tischbohrwerk · Vertikaldrehmaschine · Zahnrad-Abwälzfräsmaschine - vertikal · Zahnradschleifmaschine · Zahnradstossmaschine ·