Händlerliste - Spezialisten für den Handel mit gebrauchten Maschinen

Logo Firmenname PLZ Ort Land Maschinen Profil Angebote Web
Aleman Machines e.K.
Premium-Member
Aleman Machines e.K.


73466 Lauchheim
Deutschland
Franz Hoppe GmbH Franz Hoppe GmbH


41352 Korschenbroich
Deutschland
Franz Teutenberg GmbH & Co KG Franz Teutenberg GmbH & Co KG


47877 Willich
Deutschland
Kleinlein Johann Werkzeugmaschinen
Premium-Member
Kleinlein Johann Werkzeugmaschinen
GmbH&Co.KG

90441 Nürnberg
Deutschland
Markus Hirsch GmbH
Premium-Member
Markus Hirsch GmbH


47877 Willich
Deutschland
SK Maschinen-Service GmbH
Premium-Member
SK Maschinen-Service GmbH


47918 Tönisvorst
Deutschland
WMT GmbH & Co.KG
Premium-Member
WMT GmbH & Co.KG


46342 Velen-Ramsdorf
Deutschland
Gebrauchtmaschinenhändler: Vermittler, Berater und Verkäufer

Gebrauchtmaschinenhändler sind mehr als nur Verkäufer

Weltweit existiert heute ein Netz von Gebrauchtmaschinenhändlern, die auf den Handel mit gebrauchten Maschinen, Anlagen und Zubehör spezialisiert sind. Sie nutzen ihre internationalen Kontakte, um ihre Kunden bei der Suche nach speziellen Maschinen zu unterstützen. Dazu sind neben guten Fachkenntnissen und Kontakten auch hervorragende Markt- und Branchenkenntnisse erforderlich. Die Globalisierung und die ständig wachsende Nachfrage nach gebrauchten Maschinen und damit verbunden die Konkurrenz der Händler untereinander machen eine Zusammenarbeit in Interessengruppen notwendig.

Organisationen der Gebrauchtmaschinenhändler

Um die notwendige Zusammenarbeit der Gebrauchtmaschinenhändler zu ermöglichen, wurden verschiedene Verbände und Fachverbände gegründet. Europaweit vertritt beispielsweise der bereits 1940 in Großbritannien gegründete EAMTM, der Europäische Verband der Händler für Gebrauchtmaschinen, die Interessen seiner Mitglieder.

Händler müssen mehr leisten als nur zu handeln

Um aber auf einem ständig wachsenden Markt bestehen zu können, müssen Gebrauchtmaschinenhändler über mehr als nur guten Service und Seriosität verfügen. So bieten viele Händler über den Handel hinausgehende Leistungen an. Dazu gehören beispielsweise das Nach- oder Umrüsten gebrauchter Maschinen auf den neuesten Stand der Technik oder nach speziellen Anforderungen der Kunden sowie die Demontage, der Transport und die Montage von Maschinen. Auch elektrische, elektronische und technische Überprüfungen zählen neben Probebearbeitungen oder Besichtigungen der Maschine unter Strom zu den angebotenen Leistungen.

Maschinenverwaltung, ein optimales Werkzeug

Eine gute Maschinenverwaltung ist das A und O einer Maschinenbörse

Um einen elektronischen Marktplatz wie die Gebrauchtmaschinenbörse LagerMaschinen.de optimal nutzen und betreiben zu können, ist eine einheitliche Erfassung der gebrauchten Maschinen und Anlagen mit normierten Formaten entscheidend. Die Erfassung basiert dabei meist auf komplexen Maschinen- und Herstellerdaten. Um aber einen einfachen Datenaustausch zwischen Händlern und Kunden zu ermöglichen, muss die Maschinenverwaltung über ein möglichst weitverbreitetes und akzeptiertes Klassifikationssystem mit einheitlich festgelegten Formaten verfügen.

Klassifikation von gebrauchten Maschinen

Aufgabe der Maschinenverwaltung ist es, den Handel mit gebrauchten Maschinen zu unterstützen. Dazu müssen in den Maschinenverwaltungsystem Modul MWS oder Modul MV zunächst die Maschinen klassifiziert und in geeignete Kategorien eingeordnet werden. Mögliche Klassifikationsmerkmale, die vor allem für die Käufer von Interesse sind, stellen dabei Hersteller, Maschinenart, Bauformen und Einsatzmöglichkeiten, technische Daten, Betriebszeit oder Angaben über die Steuerung dar. Daneben muss die Maschinenverwaltung die Korrelation zwischen Angebot und Suchanfrage optimal gewährleisten. Darüber hinaus ist für Händler die Funktion sinnvoll, Daten nicht nur manuell eingeben zu können, sondern diese auch über eine entsprechende Schnittstelle zwischen den Maschinenverwaltungsystem Modul MWS oder Modul MV und den B2B-Plattformen austauschen zu können.

Weiteres Potenzial einer Maschinenverwaltung

Neben der allgemeinen Klassifikation der Gebrauchtmaschinen anhand von verschiedenen technischen Details und Bildern, die eine Suche sowohl nach Herstellern, genauen Maschinenbezeichnungen oder in Maschinenkategorien erlaubt, kann die Maschinenverwaltung auch zur Buchhaltung sowie zur Datenverwaltung genutzt werden. Angeschlossene Händler können dann über Datenimporte und Exporte sowohl sämtliche maschinenbezogenen Kosten als auch Aufträgen, Rechnungen, Mahnungen oder Kundenanfragen optimal verwalten.

Newsletter Anmeldung

E-MAIL NEWSLETTER ABONNIEREN X

Unser Newsletter informiert Sie über Maschinen-Neueingänge und exklusive Inhalte von LagerMaschinen.de

LagerMaschinen.de nutzt Ihre Angaben nur für die angegebenen Zwecke die
in unserer Datenschutzrichtlinie aufgeführt sind.