Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:
    Hersteller:
      Maschinen:
        Händler:

          Gebrauchte Maschinen für die Textilverarbeitung und Textilbearbeitung

          Maschinen-Liste: Textilmaschinen


          •   
          •   
          • 1  
          • 2  
          • 3  
          • 4  
          • 5  
          • 6  
          •   
          •   

          Gebrauchte Textilmaschinen für viele Einsatzgebiete

          Textilmaschinen
          Gebrauchte Maschinen für die Textilbearbeitung und Textilverarbeitung

          Unter dem Begriff Textilmaschinen werden alle Maschinen zusammengefasst, die für die industrielle Herstellung und Bearbeitung von Textilien und textilen Produkten verwendet werden. Dazu gehören jedoch nicht nur Nähmaschinen, Strickmaschinen oder Webmaschinen, sondern eine Vielzahl weiterer Maschinen, die beispielsweise zur Reinigung oder zur Veredelung innerhalb der einzelnen Produktionsstufen eingesetzt werden. Inzwischen entscheiden sich vor allem unter wirtschaftlichen Aspekten immer mehr Unternehmen für gebrauchte Textilmaschinen, die von zahlreichen Herstellern wie KUESTERS, MENZEL, und PIOVAN am Markt verfügbar sind.


          Gebrauchte Textilmaschinen sind allen Anforderungen der Textilindustrie gewachsen

          Maschinen in der Textilindustrie sind hohen Belastungen ausgesetzt, Hersteller bauen deshalb ihre Maschinen so robust, dass auch gebrauchte Textilmaschinen noch über eine große Langlebigkeit verfügen. Textilmaschinen müssen hoch frequentiert komplexe Prozesse durchlaufen, die Produktion von hohen Stückzahlen in kurzer Zeit ist in der Textilbranche von so großer Bedeutung wie in keinem anderen Industriezweig. Zu der hohen Arbeitsgeschwindigkeit von gebrauchten Textilmaschinen kommt eine robuste Konzipierung, aus dem Grund, dass Textilmaschinen durch Temperatur, Chemikalien und enormen Druck hohen Belastungen ausgesetzt werden. Zudem werden Textilmaschinen häufigen Rüstvorgängen unterzogen, weil die Schnelllebigkeit der Mode einen hohen Innovationsdruck generiert. Darüber hinaus profitiert man bei der Anschaffung einer gebrauchten Textilmaschine von dem hohen Automatisierungsgrad der Abläufe, was eine einfache Bedienung ermöglicht.


          Gebrauchte Textilmaschinen für alle Anwendungsbereiche


          Von der Rohfaser bis zum textilen Endprodukt finden in der Textilindustrie viele verschiedene neue oder gebrauchte Textilmaschinen Verwendung. So dienen beispielsweise Kardiermaschinen zum Ausrichten der einzelnen Rohfasern und deren Reinigung. Anschließend werden die ausgerichteten Fasern durch Spinnmaschinen und Spulmaschinen, in die für die Web-, Wirk- oder Strickmaschinen notwendige Form gebracht. In der industriellen Textilfertigung kommen daneben auch Putz- und Ausrüstungsmaschinen sowie Maschinen zum Bleichen, Färben und Veredeln der Gewebe zum Einsatz. Die Reinigung zwischen den einzelnen Produktionsschritten wird von Waschmaschinen und Trocknern übernommen.


          Gebrauchte Textilmaschinen für eine professionelle Textilveredelung

          Ein Foulard kann für alle Stufen der Textilveredelung verwendet werden. Diese Textilmaschine ist bestens für die Chemikalienappretur, den gleichmäßigen Auftrag einer Flotte über die gesamte Arbeitsbreite geeignet. Als Flotte bezeichnet man eine Flüssigkeit zum Bleichen, Färben oder Imprägnieren von Textilien. Man unterscheidet Appreturfoularde von Färbefoularden, die im Besonderen auf das Färben von Textilien ausgelegt sind. Darüber hinaus kann ein Foulard zum Entwässern von Textilien genutzt werden. Diese Funktionsweise der Textilmaschine sorgt für Energieeffizienz, weil der Energieverbrauch bei anschließender Trocknung gesenkt wird. Je nachdem welcher Stoff bearbeitet werden soll, variiert die Art eines gebrauchten Foulards.


          Zu den erwerblichen Ausrüstungsmaschinen gehören allen voran die gebrauchten Flottenauftragsgeräte. Die Gebrauchtmaschinen garantieren einen gleichmäßigen Flottenauftrag über die gesamte Warenbreite. Eine Besonderheit der Flottenauftragsgeräte von KUESTERS, KREFELD ist die Flottentrennung von Farbflotte und Hilfsmittel. Des Weiteren versprechen die Textilmaschinen von KUESTERS, KREFELD eine umweltschonende Textilbearbeitung durch die Verringerung der Abwasserbelastung durch neuwertige innovative Technologien.
          Quetschwerke wurden für die Textilindustrie erfunden, um ein Problem bei der Bearbeitung der Textilien mit Flotten zu beheben. An Fasern und Textilien haftet eine große Menge an Sauerstoff, die über die Textilien in den Trog mit dem Farbstoff gelangt. Sauerstoff im Färbetrog verursacht eine unerwünschte Oxidation der Farbstoffe und der Hilfsstoffe, das führt zu einem hohen und dadurch kostenintensiven Verbrauch an Chemikalien. Darüber hinaus sorgt die Oxidation des Farbstoffs dafür, dass der Farbstoff nicht mehr faseraffin ist und somit wird der Färbeprozess erschwert. Quetschwerke sind dafür konzipiert, dieses Problem zu lösen. Die Textilien werden in der Textilmaschine in eine Flüssigkeit getauscht und durch das anschließende Quetschen der Stoffe wird der Sauerstoff vollständig entfernt. Das ermöglicht einen optimalen Ausgangsstoff, der für die Folgeverarbeitung optimal geeignet ist, sowie das Einsparen von teuren Chemikalien und Farbstoff. KUESTERS, KREFELD ist führender Hersteller von hochwertigen Quetschwerken für die Textilindustrie.
          Der Einsatz von Waschmaschinen bei der Textilbearbeitung unterscheidet sich von dem Gebrauch herkömmlicher Waschmaschinen, die ihren Einsatzbereich in jedem Haushalt finden. Gewerbliche und industrielle Maschinen, die im Rahmen der Bearbeitung von Textilien verwendet werden, sind mit leistungsfähigeren Motoren ausgestattet und verfügen über eine größere Beladungskapazität. Menge und Beschaffenheit des Waschguts sind die Kriterien, nach denen eine gebrauchte Waschmaschine ausgewählt wird. Darüber hinaus können sie auch weitere Funktionen für eine professionelle Bearbeitung von Textilien erfüllen. Jigger sind Stückfärbemaschinen, die für das Waschen, Färben und Fixieren von Farben verwendet werden können.
          Waschanlagen erfüllen ebenfalls viele Aufgaben in einer Maschine, die über das bloße Reinigen der Textilien hinaus geht. In gebrauchten Waschanlagen sind beispielsweise ein oder mehrere Quetschwerke immer schon enthalten und dadurch in den Prozess fest eingebunden. Die Automatisierung der Arbeitsabläufe in einer zuverlässigen gebrauchten Textilmaschine steigert die Arbeitseffizienz.
          Mit gebrauchten Kalandern erhält man ein optimales Ergebnis bei dem Glätten von Oberflächen und beim Heißfixieren. Darüber hinaus werden Kalander genutzt, um Flottenüberschüsse zu entfernen. Das funktioniert entweder über ein Abquetschen oder das Verdampfen lassen der Flottenreste. Ein Kalander besteht aus einem System aus mehreren aufeinander angeordneten Walzen, diese Dank einer vorherigen Polierin über eine glatte Oberfläche verfügen und beheizt werden. Durch den Spalt zwischen den Walzen der Textilmaschine werden die Textilien hindurchgeführt. Sowohl gebrauchte Roll-Kalander als auch gebrauchte Thermobonding-Kalander von KUESTERS, KREFELD verfügen häufig über Kühlwalzen am Auslauf der Maschine, was eine direkte Weiterbearbeitung ermöglicht.
          Der Einsatz von Dämpfern in der Textilbearbeitung dient dazu, den Fasern ihren natürlichen Feuchtigkeitsgehalt, der ihnen durch die vorangegangenen Produktionsschritte verloren ging, wieder zuzufügen. Der Einsatz gebrauchter Dämpfer sorgt für eine bessere Optik und Haptik der verarbeiteten Stoffe. Dämpfer arbeiten ohne Druck und stattdessen mit Hitze und Wasserdampf. Nach dem Verlassen der Maschine wird der Stoff gefaltet oder aufgerollt und ist damit für einen etwaigen Transport oder die direkte Weiterverarbeitung optimal präpariert. Die Temperatur, die konkrete Zusammensetzung des Dampfes und die Geschwindigkeit, mit der der Stoff durch die Textilmaschine gefördert wird, können gemäß den eigenen Anforderungen variabel eingestellt werden. Dämpfer dienen auch der Fixierung von Farbstoffen, so arbeiten Rollendämpfer von KUESTERS, KREFELD beispielsweise mit dem Klotz-Dämpf-Verfahren, bei dem nach der Imprägnierung die Fixierung des Farbstoffs durch die Behandlung mit Dampf vorgenommen wird.


          Feyen Maschinen GmbH – unser vertrauensvoller Partner im Bereich Textilmaschinen

          Das Handelsunternehmen Feyen Maschinen GmbH ist Experte auf dem Gebiet der Überholung und Modernisierung von gebrauchten Textilmaschinen. Seit mehr als 20 Jahren setzt das Unternehmen Foulards, Quetschwerke und ganze Anlagen für die Textilindustrie in Stand. Professionell überholte und modernisierte Maschinen von KÜSTERS, KREFELD werden von dem Händler Feyen in großer Zahl auf unserem Gebrauchtmaschinenportal angeboten. Feyen bietet darüber hinaus einen zuverlässigen Reparaturservice an, und ist erster Ansprechpartner, wenn es um das Beschaffen von Ersatzteilen aus dem Hause EDUARD KÜSTERS geht.


          Energieeffizienter Produzieren mit gebrauchten Textilmaschinen

          Energieeffizienz wird in der Textilbranche von immer größerer Bedeutung. Um energie- und damit auch kostensparend arbeiten zu können, ist es wichtig, die geeignete Textilmaschine für die eigenen Zwecke zu wählen. Beispielsweise unterscheiden sich gebrauchte Waschmaschinen in der Größe, Waschleistung und Kapazität, die geeignete Wahl entsprechend den jeweiligen Anforderungen, der Art und des Umfangs der eigenen Arbeit, verhindert überflüssigen Strom- und Wasserverbrauch. Im Arbeitsbereich der Farb- und Chemikalienapparatur werden darüber hinaus laufend neue Technologien erfunden, um den Chemikalien- und Farbstoffverbrauch zu senken. Gerade langfristig betrachtet ist die Energieeffizienz von gebrauchten Textilmaschinen ein wichtiger Kostenfaktor und entscheidend für eine umweltschonende nachhaltige Arbeitsweise.


          Gebrauchte Textilmaschinen auf Lagermaschinen.de finden

          Auf unserem Gebrauchtmaschinenportal wird eine große Bandbreite an Textilmaschinen angeboten, die für die industrielle Textilbearbeitung verwendet werden. Auch Zubehör für Textilmaschinen können Sie auf Lagermaschinen.de preiswert erwerben. Das Datenblatt der Maschinen auf Lagermaschinen.de gibt Ihnen Auskunft über alle wichtigen Produktionsdaten der angebotenen Gebrauchtmaschinen. Sie haben darüberhinausgehende Fragen zu einer gebrauchten Textilmaschine? Dann kontaktieren Sie gerne den jeweiligen Händler für weitere Informationen. Falls Sie dennoch Schwierigkeiten haben, eine geeignete Textilmaschine für Ihre Zwecke zu finden, nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Suchservice!