Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Maschinen-Liste

          ProdEq Maschinenhandel GmbH


          •   
          •   
          • 1  
          • 2  
          • 3  
          •   
          •   

          Gebrauchte CNC Drehmaschine für den universellen Serieneinsatz

          Präzise und schnelle Ergebnisse mit einer gebrauchten CNC Drehmaschine

          Wie jede gebrauchten Drehmaschine besteht auch eine gebrauchte CNC Drehmaschine aus einem massiven Gestell, auf dem sich das Maschinenbett befindet. Auf dem Werkzeugschlitten ist das Schneidwerkzeug, das für die kontinuierliche Zerspanung sorgt, befestigt. Neben einzelnen Werkzeugen kommen auch Revolverköpfe zum Einsatz, die mehrere Werkzeuge aufnehmen können. Die für die spanende Schnittbewegung notwendige Rotation übernimmt auch bei der computergesteuerten Drehmaschine das in der Spindel gespannte Werkstück. Der Antrieb sämtlicher Achsen und damit die Bewegungen erfolgen computergesteuert. Dabei werden durch ein entsprechendes Programm alle Sollvorgaben über Regeleinrichtungen ständig mit den Istwerten verglichen und geregelt. Die einmal in den Speicher der Werkzeugmaschine eingelesenen Bearbeitungsprogramme können beliebig oft wiederholt werden.

          Eine CNC Drehmaschine ist vielfältig einsetzbar

          Durch den vollautomatischen Bearbeitungsprozess ist eine gebrauchte CNC Drehmaschine nicht nur universell, sondern auch optimal für die Serienfertigung einsetzbar. Die konstanten Zerspanungsbedingungen reduzieren den Werkzeugverschleiß und bis auf eventuelle Werkzeugkorrekturen sind kaum manuellen Eingriffe erforderlich. Damit verbunden ist eine deutliche Produktivitätssteigerung mit gleichbleibender, präziser Werkstückqualität. Zudem ist die Fertigungszeit für jedes Werkstück konstant und die gesamte Fertigung dementsprechend besser planbar. Auch komplexe Bauteile lassen sich mit Hilfe von gebrauchten CNC Drehmaschinen und entsprechenden CAD-Systemen problemlos und präzise herstellen. Prinzipiell stellen jedoch CNC Drehmaschinen deutlich höhere Anforderungen an die Arbeitsvorbereitung, die für die Programmierung der entsprechenden CNC-Programme zuständig ist; der Dreher wird zum CNC-Programmierer.

          Gebrauchte Qualität für die Serienfertigung

          Die in der Regel komplett gekapselte gebrauchte CNC Drehmaschine besitzt im Vergleich zu mechanisch gesteuerten Drehmaschinen viele Vorteile, was sich vor allem in der Serienfertigung bemerkbar macht. Nachteilig sind jedoch die hohen Anschaffungskosten. Am Markt werden deshalb neben neuen Maschinen auch viele Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie DMG, Mori Seiko, Traub etc. angeboten.

          Komplettbearbeitung auf einem gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentrum

          Ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum ermöglicht die Komplettbearbeitung

          Als CNC Dreh- und Fräszentrum wird eine Maschine bezeichnet, mit der die komplette Bearbeitung eines Werkstücks, durch Drehen, Fräsen und zumeist auch Bohren, möglich ist. In der Regel ist ein CNC Dreh- und Fräszentrum deshalb mit einer Werkstückwechseleinrichtung und mit einem oder mehreren Revolvern für die unterschiedlichen Werkzeuge ausgerüstet. Anstelle von Revolvern werden bei komplexen Bearbeitungsaufgaben auch Teller- oder Kettenmagazine eingesetzt. Zudem können CNC Dreh- und Fräszentren neben der Hauptspindel wahlweise auch mit einer baugleichen Gegenspindel ausgerüstet sein, die die rückseitige Bearbeitung und damit die Bearbeitung in nur einer Aufspannung auch bei komplexen Bauteilen erlaubt.

          Ein CNC Dreh- und Fräszentrum erhöht die Produktivität

          Ein besonderes Merkmal von gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentren, wie sie bei der Komplettbearbeitung von Gehäusen oder anderen komplexen Bauteilen im allgemeinen Maschinenbau, im Apparatebau oder auch in der Medizintechnik vorkommen, ist ihre hohe Flexibilität. Durch Baukastensysteme lassen sie sich an die vielfältigsten Bearbeitungsaufgaben anpassen. Von hohen Zerspanungsleistungen beim Schruppen bis zu zeitintensiven Schlichtbearbeitungen kann auf einem CNC Dreh- und Fräszentrum jeder Fertigungsschritt in nur einer Aufspannung erfolgen. Dabei erhöht sich durch die Komplettbearbeitung nicht nur die Produktivität, sondern auch die Präzision der Fertigung, denn Maßungenauigkeiten infolge des Umspannens können vermieden werden. Zudem entfallen zeitintensive Transporte zwischen den unterschiedlichen Maschinen und die damit verbundenen Rüstzeiten.

          Wettbewerbsfähig fertigen durch ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum

          Sowohl neue als auch gebrauchte CNC Dreh- und Fräszentren, von Herstellern wie Boehringer, Gildemeister, Mori Seiki, Traub etc, stellen eine geeignete Lösung dar, die immer komplexer werdenden Bauteile in immer kürzeren Durchlaufzeiten und damit wettbewerbsfähig und wirtschaftlich zu fertigen. Spezielle Baukastensysteme ermöglichen dabei eine kundenspezifische Anpassung der Maschinen an die jeweiligen Fertigungsaufgaben.

          Gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert für Einzel- und Kleinserien

          Die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert bietet viele Vorteile

          Neben der gebrauchten Leit- und Zugspindeldrehmaschine und der gebrauchten CNC-Drehmaschine gehört auch die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert zur Gruppe der gebrauchten Universaldrehmaschinen. Sie zeichnet sich durch eine ähnlich einfache Bedienung wie die manuelle Leit- und Zugspindeldrehmaschine aus. Eine zusätzliche Steuerungsunterstützung sorgt jedoch dafür, dass bisher manuell ausgeführte Arbeitsschritte auch automatisch ausgeführt werden können. Dazu müssen einzelne Bearbeitungsaufgaben in Form von Zyklen programmiert werden, die sowohl einzeln als auch verkettet ausgeführt werden können. Die Programmierung erfolgt dabei wahlweise direkt an der Maschine oder von speziellen Programmierarbeitsplätzen aus.

          Einfache Handhabung für Einzelteile und Kleinserien

          Aufgrund ihrer einfachen Bedienung und der Möglichkeit, eine Vielzahl von Bearbeitungszyklen zu programmieren und zu speichern, eignet sich eine gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert sowohl für die gewerbliche als auch für die industrielle Produktion. Dabei kann die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert zum einen wie eine gebrauchten handbetriebene Drehmaschine genutzt werden, bei der nur der Vorschub und die Spindeldrehzahl eingegeben werden müssen. Zum anderen können für die Fertigung komplexer Formelemente oder wiederkehrender Bearbeitungsabfolgen einzelne Zyklen programmiert werden, sodass sich bereits nach dem zweiten Teil ein Zeitvorteil gegenüber manuellen Maschinen ergibt. Zudem erfüllengebrauchte zyklengesteuerte Drehmaschinen nicht nur die hohen Anforderungen an Maßhaltigkeit und Wiederholgenauigkeit, sondern verfügen auch über eine hohe Zerspanungsleistung. Gegenüber gebrauchte CNC-Drehmaschine mit ihren hohen Rüst- und Programmierzeiten besitzen die gebrauchte zyklengesteuerten Drehmaschinen, vor allem bei einfachen Wiederholteilen, einen deutlichen Kostenvorteil aufgrund ihrer geringeren Stundensätze.

          Gebrauchte Drehmaschinen – zyklengesteuert: Auch gebraucht eine Alternative

          Als Alternative zu manuellen oder gebrauchten CNC-Drehmaschinen bieten zyklengesteuerte Drehmaschinen eine Möglichkeit, Einzel- und Kleinserien wirtschaftlich zu fertigen. Entsprechende Drehmaschinen, die die Vorteile der manuellen Bedienung und der CNC-Technik in sich vereinen, sind von Herstellern wie Boehringer, Gildemeister, Monfors, Weiler etc. sowohl neu als auch gebraucht am Markt erhältlich.

          Zentrier-/Endenbearbeitungsmaschinen für hohe Präzision

          Gebrauchte Zentrier-/Endenbearbeitungsmaschinen: fräsen, bohren und entgraten

          Gebrauchte Zentrierbearbeitungsmaschinen und gebrauchte Endenbearbeitungsmaschinen der neuen Generation ermöglichen als horizontale CNC-Flanschversion das Bohren, Fräsen, Gewinden und Entgraten von Werkstückenden von profilierten oder runden Werkstücken. Auch gebrauchte Maschinen lassen sich als preisgünstige Alternative zu neuen Modellen unter anderem auch für unterschiedliche Rohrendenbearbeitungen einsetzen. Wahlweise können einseitig wie auch doppelseitig Rohrenden bearbeitet werden. Stehende Werkstücke, die von Zentrierspannstöcken gehalten werden und auf verfahrbaren Schlitten montiert sind, werden von rotierenden Werkzeugen bearbeitet, die auf höchste Präzisionsanforderungen ausgerichtet sind.

          Werkzeugmaschinen für die Endenbearbeitung: vielseitig einsetzbar

          Gebrauchte Zentriermaschinen und gebrauchte Endenbearbeitungsmaschinen basieren auf steifen Maschinenkonstruktionen, die auch hohe Präzisionsanforderungen erfüllen und selbst in der Luftfahrt- und Fahrzeugtechnik effizient eingesetzt werden. Die Bearbeitungsstationen, die aus kombinierten Spindel-Schlitten-Einheiten bestehen, werden mittels Servomotoren angetrieben und ermöglichen über ein zentrisches Spannsystem das Bearbeiten auch von unterschiedlichen Rohrlängen. Gebrauchte Zentriermaschinen und gebrauchte Endenbearbeitungsmaschinen finden auch als geprüfte und preisgünstige Gebrauchtmaschinen in unterschiedlichen Metall verarbeitenden Bereichen ein breit gefächertes Einsatzspektrum.

          Zentrier-/Endenbearbeitungsmaschinen: hochwertige Angebotsvielfalt

          Zentrier-/Endenbearbeitungsmaschinen sind auf unterschiedliche Fertigungsbereiche ausgerichtet und finden auch als gebrauchte Maschinen breite Anwendungsbereiche. Die Zentriermaschine von Schenck bietet überzeugende Lösungen für unterschiedliche Prozessvarianten für die Bearbeitung von Kurbelwellen. Durch variables Umrüsten wird auch ein voll automatisierter Arbeitsablauf gewährleistet, der unter anderem das direkte Verketten von Fertigungslinien gewährleistet. Die Endbearbeitungsmaschine FEB von Hagen & Goebel arbeitet mit einem leistungsstarken CNC-Spindelmotor, der einen stufenlosen Drehzahlbereich ermöglicht. Zwei Zentrierspannstöcke, die auf dem Aufspanntisch befestigt sind, haben einen Spannbereichdurchmesser von bis zu 100 mm. Hochgeschwindigkeits-Wellenzentrierautomaten ermöglichen optional einen Zentriervorgang mit einer automatischen Vermessung und mit dem integrierten Schnellwechsel-Spannsystem der Bohreinheiten und einem Wendeplatten-Fräser lassen sich Wellen flexibel ablängen. Im Mittelpunkt steht neben der hohen Präzision auch die Wirtschaftlichkeit dieser Maschine, die für den kompletten Zentriervorgang nicht länger als 17 Sekunden benötigt.

          Prodeq MaschInenhandel GmbH   6532 Ladis Unterdorf 34 Austria / Tirol
          Prodeq MaschInenhandel GmbH

          Unterdorf 34



          Kontakt zum Händler


            Prodeq MaschInenhandel GmbH
           Unterdorf 34
            6532 Ladis
            Austria / Tirol
            +43 (0) 5472 219 07
            +43 (0) 5472 219 07 22
            info@prodeq.at
            http://www.prodeq.at
            Ansprechpartner:

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          · Bandschleifmaschine · Bearbeitungszentrum - Horizontal · Bearbeitungszentrum - Universal · Bearbeitungszentrum - Vertikal · Bettfräsmaschine - Universal · CNC Dreh- und Fräszentrum · CNC Drehmaschine · CNC-Karusselldrehmaschine - Einständer · Doppelständer - Kurbelpresse · Doppelständerexzenterpresse · Drehmaschine - zyklengesteuert · Feinstanzpresse · Honmaschine - Innen - Horizontal · Horizontale - Flachschleifmaschine · Hydraulische - Abkantpresse · Hydraulische - Tafelschere · Innenschleifmaschine · Karusselldrehmaschine - Einständer · Kopierfräsmaschine · Kühlmittelanlage · Langdrehautomat · Leit- und Zugspindeldrehmaschine · Mehrspindelstangenautomat · Nockenwellenfräsmaschine · Portalfräsmaschine · Radialbohrmaschine · Rundtaktmaschine · Schweißanlage · Tischbohrwerk · Universalschleifmaschine ·