Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Maschinen-Liste

          KARAT Werkzeugmaschinen GmbH


          •   
          •   
          • 1  
          •   
          •   

          Komplettbearbeitung auf einem gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentrum

          Ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum ermöglicht die Komplettbearbeitung

          Als CNC Dreh- und Fräszentrum wird eine Maschine bezeichnet, mit der die komplette Bearbeitung eines Werkstücks, durch Drehen, Fräsen und zumeist auch Bohren, möglich ist. In der Regel ist ein CNC Dreh- und Fräszentrum deshalb mit einer Werkstückwechseleinrichtung und mit einem oder mehreren Revolvern für die unterschiedlichen Werkzeuge ausgerüstet. Anstelle von Revolvern werden bei komplexen Bearbeitungsaufgaben auch Teller- oder Kettenmagazine eingesetzt. Zudem können CNC Dreh- und Fräszentren neben der Hauptspindel wahlweise auch mit einer baugleichen Gegenspindel ausgerüstet sein, die die rückseitige Bearbeitung und damit die Bearbeitung in nur einer Aufspannung auch bei komplexen Bauteilen erlaubt.

          Ein CNC Dreh- und Fräszentrum erhöht die Produktivität

          Ein besonderes Merkmal von gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentren, wie sie bei der Komplettbearbeitung von Gehäusen oder anderen komplexen Bauteilen im allgemeinen Maschinenbau, im Apparatebau oder auch in der Medizintechnik vorkommen, ist ihre hohe Flexibilität. Durch Baukastensysteme lassen sie sich an die vielfältigsten Bearbeitungsaufgaben anpassen. Von hohen Zerspanungsleistungen beim Schruppen bis zu zeitintensiven Schlichtbearbeitungen kann auf einem CNC Dreh- und Fräszentrum jeder Fertigungsschritt in nur einer Aufspannung erfolgen. Dabei erhöht sich durch die Komplettbearbeitung nicht nur die Produktivität, sondern auch die Präzision der Fertigung, denn Maßungenauigkeiten infolge des Umspannens können vermieden werden. Zudem entfallen zeitintensive Transporte zwischen den unterschiedlichen Maschinen und die damit verbundenen Rüstzeiten.

          Wettbewerbsfähig fertigen durch ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum

          Sowohl neue als auch gebrauchte CNC Dreh- und Fräszentren, von Herstellern wie Boehringer, Gildemeister, Mori Seiki, Traub etc, stellen eine geeignete Lösung dar, die immer komplexer werdenden Bauteile in immer kürzeren Durchlaufzeiten und damit wettbewerbsfähig und wirtschaftlich zu fertigen. Spezielle Baukastensysteme ermöglichen dabei eine kundenspezifische Anpassung der Maschinen an die jeweiligen Fertigungsaufgaben.

          Gebrauchte Zahnflankenschleifmaschine für hochgenaue Verzahnungen

          Gebrauchte Zahnflankenschleifmaschine für hohe Verzahnungsqualität

          Zahnräder werden in erster Linie durch Wälzfräsen hergestellt. Wenn jedoch an die Verzahnungen hohe Anforderungen hinsichtlich Oberflächen- und Verzahnungsqualität gestellt werden, so wird für die Finishbearbeitung häufig eine gebrauchten Zahnflankenschleifmaschine eingesetzt. Dabei bietet das Verzahnungsschleifen gleich mehrere Vorteile. Zum einen können vorgefräste Verzahnungen bis in den Mikrometer-Bereich genau geschliffen werden. Zum anderen wird die Oberflächengüte durch die Bearbeitung mit besonders feinkörnigen Schleifscheiben deutlich verbessert, was sich positiv auf das Laufgeräusch auswirkt. Außerdem können bei der Zahnradbearbeitung auf einer Zahnflankenschleifmaschine auch besondere Anforderungen hinsichtlich der Balligkeit der Zähne oder Abweichungen bei den Zahnprofilen berücksichtigt werden.

          Teilwälzschleifen oder Profilschleifen zur Verzahnungsbearbeitung

          Auf einer gebrauchten Zahnflankenschleifmaschine können Verzahnungen wahlweise mit dem Form- oder Profilschleifen oder dem Teilwälzschleifen bearbeitet werden. Beim Form- oder Profilschleifen wird die Schleifscheibe entsprechend der Zahnlücke durch Abrichten geformt. Die Zahnflanken erhalten dadurch automatisch die richtige Form. Beim Teilwälzschleifen hingegen erfolgt die Bearbeitung durch Abwälzen des Zahnrads an tellerförmigen Schleifscheiben. Unterschieden wird dabei zwischen Einflanken- und Zweiflankenschliff, bei denen entweder nur eine oder durch genau auf die Zahnlücke abgestimmte Schleifscheiben beide Zahnflanken gleichzeitig geschliffen werden. Die Bearbeitung im Zweiflankenschliff ist durch die besonders an die Zahnlücken anzupassende Schleifscheibe jedoch eher für die Bearbeitung großer Stückzahlen geeignet.

          Maximale Produktivität bei minimalen Kosten mit der Zahnflankenschleifmaschine

          Ziel der Verzahnungsbearbeitung auf einer gebrauchte Zahnflankenschleifmaschine ist es, nicht nur die gewünschte Genauigkeit und Oberflächengüte der Verzahnungen zu erreichen, sondern den gesamten Prozess auch wirtschaftlich zu gestalten. Neben einer weitgehend automatisierten Be- und Entladung der Werkstücke sorgt beispielsweise beim Profilschleifen eine CNC-gesteuerte Zahnflankenschleifmaschine für ein automatisches Abrichten der Schleifscheibe und damit für noch mehr Flexibilität und Produktivität. Sowohl neue als auch gebrauchte Maschinen von Herstellern wie Höfler, Kapp, MAAG, Niles oder Reishauer können dabei für die Finishbearbeitung von Verzahnungen eingesetzt werden.

          Gebrauchte Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal für Verzahnungen

          Gebrauchte Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal zum Wälzfräsen

          Eine gebrauchte Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal wird für die Herstellung von Verzahnungen durch das spanende Fertigungsverfahren des Wälzfräsens eingesetzt. Als Wälzfräsen wird dabei ein Wälzverfahren bezeichnet, bei dem sich während des Zerspanvorgangs sowohl Werkzeug als auch Werkstück drehen und die Schnittbewegung vom Werkzeug, einem spiralverzahnten Wälzfräser, ausgeführt wird. Bei kleinen Modulen können so auf einer gebrauchten Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal komplette Verzahnungen in nur einem Arbeitsschritt hergestellt werden, was das Wälzfräsen zu einem sehr wirtschaftlichen Bearbeitungsprozess macht. Vor allem, da während der Bearbeitung mehrere Schneiden des Wälzfräsers gleichzeitig zum Einsatz kommen und Rückhübe, wie sie beim Wälzstoßen erforderlich sind, entfallen. Die über eine kinematische Kopplung schneckenförmig aneinander angepasste Drehung von Fräser und Werkstück kann sowohl konventionell über einen Hauptmotor als auch CNC-gesteuert erfolgen.

          Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal für kleine und mittlere Wellen

          In der Regel wird das Wälzfräsen auf einer gebrauchten Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal für die Bearbeitung von kleinen und mittleren, sehr langen Wellen eingesetzt. Dabei können neben Geradverzahnungen auch Schrägverzahnungen, Kegelräder mit Spiralverzahnung sowie Schraubenverzahnungen hergestellt werden. Vor allem im Automobilbau werden Zahnrad-Abwälzfräsmaschinen für die Serienfertigung von Getrieberädern genutzt. Aber auch in anderen Bereichen des Maschinenbaus wird das Wälzfräsen zur Vor- und Fertigbearbeitung von weichen, vergüteten oder gehärteten Verzahnungen eingesetzt. Dabei ermöglichen verschiedene Werkzeugkombinationen auch das Fräsen mehrerer Verzahnungen auf einer Welle ohne Umspannen oder Werkzeugwechsel.

          Kurze Fertigungszeiten sorgen für wirtschaftlichen Einsatz

          Vor allem bei der Verzahnung kleiner und mittlerer, aber langer Bauteile ermöglich eine gebrauchte Zahnrad-Abwälzfräsmaschine – horizontal aufgrund ihres ununterbrochenen, kontinuierlichen Zerspanungsprozesses kurze Fertigungszeiten. Dabei ist das Wälzfräsen ein sehr flexibles Verfahren und lässt sich sowohl auf neuen als auch auf gebrauchten Maschinen von Herstellern wie Gleason Pfauter, Koepfer oder Mikron durch entsprechende Werkzeuge produktiv und wirtschaftlich einsetzen.

          Karat WerkzeugmaschInen GmbH   40699 Erkrath Lily-Braun-Straße 45 Deutschland
          Karat WerkzeugmaschInen GmbH

          Lily-Braun-Straße 45



          Kontakt zum Händler


            Karat WerkzeugmaschInen GmbH
           Lily-Braun-Straße 45
            40699 Erkrath
            Deutschland
            02104 / 138 59 30
            02104 / 138 59 31
            info@karat-maschinen.de
            http://www.karat-maschinen.de
            Ansprechpartner:

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          CNC Dreh- und Fräszentrum · Frontlader Doppelspindel Drehzentrum · Zahnflankenschleifmaschine · Zahnrad-Abwälzfräsmaschine - horizontal ·