Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Maschinen-Liste

          Hop Machines


          •   
          •   
          • 1  
          • 2  
          •   
          •   

          Gebrauchte CNC Drehmaschine für den universellen Serieneinsatz

          Präzise und schnelle Ergebnisse mit einer gebrauchten CNC Drehmaschine

          Wie jede gebrauchten Drehmaschine besteht auch eine gebrauchte CNC Drehmaschine aus einem massiven Gestell, auf dem sich das Maschinenbett befindet. Auf dem Werkzeugschlitten ist das Schneidwerkzeug, das für die kontinuierliche Zerspanung sorgt, befestigt. Neben einzelnen Werkzeugen kommen auch Revolverköpfe zum Einsatz, die mehrere Werkzeuge aufnehmen können. Die für die spanende Schnittbewegung notwendige Rotation übernimmt auch bei der computergesteuerten Drehmaschine das in der Spindel gespannte Werkstück. Der Antrieb sämtlicher Achsen und damit die Bewegungen erfolgen computergesteuert. Dabei werden durch ein entsprechendes Programm alle Sollvorgaben über Regeleinrichtungen ständig mit den Istwerten verglichen und geregelt. Die einmal in den Speicher der Werkzeugmaschine eingelesenen Bearbeitungsprogramme können beliebig oft wiederholt werden.

          Eine CNC Drehmaschine ist vielfältig einsetzbar

          Durch den vollautomatischen Bearbeitungsprozess ist eine gebrauchte CNC Drehmaschine nicht nur universell, sondern auch optimal für die Serienfertigung einsetzbar. Die konstanten Zerspanungsbedingungen reduzieren den Werkzeugverschleiß und bis auf eventuelle Werkzeugkorrekturen sind kaum manuellen Eingriffe erforderlich. Damit verbunden ist eine deutliche Produktivitätssteigerung mit gleichbleibender, präziser Werkstückqualität. Zudem ist die Fertigungszeit für jedes Werkstück konstant und die gesamte Fertigung dementsprechend besser planbar. Auch komplexe Bauteile lassen sich mit Hilfe von gebrauchten CNC Drehmaschinen und entsprechenden CAD-Systemen problemlos und präzise herstellen. Prinzipiell stellen jedoch CNC Drehmaschinen deutlich höhere Anforderungen an die Arbeitsvorbereitung, die für die Programmierung der entsprechenden CNC-Programme zuständig ist; der Dreher wird zum CNC-Programmierer.

          Gebrauchte Qualität für die Serienfertigung

          Die in der Regel komplett gekapselte gebrauchte CNC Drehmaschine besitzt im Vergleich zu mechanisch gesteuerten Drehmaschinen viele Vorteile, was sich vor allem in der Serienfertigung bemerkbar macht. Nachteilig sind jedoch die hohen Anschaffungskosten. Am Markt werden deshalb neben neuen Maschinen auch viele Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie DMG, Mori Seiko, Traub etc. angeboten.

          Gebrauchtes Bearbeitungszentrum – vertikal, die häufigste Bauform

          Das gebrauchte Bearbeitungszentrum – vertikal: Alles in einer Maschine

          Gebrauchte Bearbeitungszentren werden in der Regel nach der Anordnung ihrer Arbeitsspindel in horizontale und vertikale Zentren eingeteilt. Daneben dienen auch die Anzahl der Achsen, die Bauweise oder integrierte Fertigungsverfahren zur Klassifizierung der Bearbeitungszentren. Zu den wichtigsten Merkmalen eines Bearbeitungszentrums gehört außerdem die CNC-Steuerung, die erst einen automatisierten Betrieb ermöglicht. Zusätzlich bieten Werkstückwechsler, Werkzeugwechsler und entsprechende Werkzeugspeicher weiteres Automatisierungspotenzial. Obwohl ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum ähnlich wie eine gebrauchte Fräsmaschine aufgebaut ist, sind im Unterschied zu dieser zusätzliche Fertigungsverfahren integriert. Neben Bohren und Fräsen kann ein Bearbeitungszentrum – vertikal je nach Anforderung auch zum Drehen, Schleifen oder Reiben eingesetzt werden, sodass eine Komplettbearbeitung auf einer Maschine möglich wird.

          Vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch individuelle Bauweisen

          Das Einsatzgebiet von gebrauchten vertikalen Bearbeitungszentren reicht vom allgemeinen Maschinenbau über den Automobilbau bis zum Werkzeug- und Formenbau oder der Medizintechnik. Neben Eisenmetallen können genauso Nichteisenmetalle oder Kunststoffe bearbeitet werden. Haben früher Konsol-, Kreuztisch- oder Portalbauweise dominiert, so wird ein Bearbeitungszentrum – vertikal heute meist in der sogenannten Gantry-Bauweise realisiert, bei der alle Bewegungen vom Werkzeug ausgeführt werden und damit die Belastungen für die Maschine gering sind. Vor allem große und schwere Bauteile können auf einem starren Maschinentisch deutlich effektiver bearbeitet werden. Zusätzlich eignet sich ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – vertikal auch für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, bei der besondere Anforderungen hinsichtlich der Beschleunigung an die Maschinen gestellt werden.

          Auch für Klein- und Mittelserienfertigung wirtschaftlich

          Dank hoher Genauigkeiten und kurzer Fertigungszeiten ist der Einsatz von Bearbeitungszentren bereits in der Klein- und Mittelserienfertigung lohnend. Die am Markt erhältlichen gebrauchte Maschinen von Herstellern wie DMG, EMAG, Traub etc. stellen je nach Anforderung und Anwendung daher auch als gebrauchtes Bearbeitungszentrum – vertikal eine sinnvolle Alternative dar und erlauben eine wirtschaftliche Fertigung.

          Gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert für Einzel- und Kleinserien

          Die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert bietet viele Vorteile

          Neben der gebrauchten Leit- und Zugspindeldrehmaschine und der gebrauchten CNC-Drehmaschine gehört auch die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert zur Gruppe der gebrauchten Universaldrehmaschinen. Sie zeichnet sich durch eine ähnlich einfache Bedienung wie die manuelle Leit- und Zugspindeldrehmaschine aus. Eine zusätzliche Steuerungsunterstützung sorgt jedoch dafür, dass bisher manuell ausgeführte Arbeitsschritte auch automatisch ausgeführt werden können. Dazu müssen einzelne Bearbeitungsaufgaben in Form von Zyklen programmiert werden, die sowohl einzeln als auch verkettet ausgeführt werden können. Die Programmierung erfolgt dabei wahlweise direkt an der Maschine oder von speziellen Programmierarbeitsplätzen aus.

          Einfache Handhabung für Einzelteile und Kleinserien

          Aufgrund ihrer einfachen Bedienung und der Möglichkeit, eine Vielzahl von Bearbeitungszyklen zu programmieren und zu speichern, eignet sich eine gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert sowohl für die gewerbliche als auch für die industrielle Produktion. Dabei kann die gebrauchte Drehmaschine – zyklengesteuert zum einen wie eine gebrauchten handbetriebene Drehmaschine genutzt werden, bei der nur der Vorschub und die Spindeldrehzahl eingegeben werden müssen. Zum anderen können für die Fertigung komplexer Formelemente oder wiederkehrender Bearbeitungsabfolgen einzelne Zyklen programmiert werden, sodass sich bereits nach dem zweiten Teil ein Zeitvorteil gegenüber manuellen Maschinen ergibt. Zudem erfüllengebrauchte zyklengesteuerte Drehmaschinen nicht nur die hohen Anforderungen an Maßhaltigkeit und Wiederholgenauigkeit, sondern verfügen auch über eine hohe Zerspanungsleistung. Gegenüber gebrauchte CNC-Drehmaschine mit ihren hohen Rüst- und Programmierzeiten besitzen die gebrauchte zyklengesteuerten Drehmaschinen, vor allem bei einfachen Wiederholteilen, einen deutlichen Kostenvorteil aufgrund ihrer geringeren Stundensätze.

          Gebrauchte Drehmaschinen – zyklengesteuert: Auch gebraucht eine Alternative

          Als Alternative zu manuellen oder gebrauchten CNC-Drehmaschinen bieten zyklengesteuerte Drehmaschinen eine Möglichkeit, Einzel- und Kleinserien wirtschaftlich zu fertigen. Entsprechende Drehmaschinen, die die Vorteile der manuellen Bedienung und der CNC-Technik in sich vereinen, sind von Herstellern wie Boehringer, Gildemeister, Monfors, Weiler etc. sowohl neu als auch gebraucht am Markt erhältlich.

          Gebrauchter Langdrehautomat – das Multitalent für Präzision

          Ein gebrauchter Langdrehautomat wird für die automatisierte Fertigung eingesetzt

          Ein gebrauchter Langdrehautomat ist eine spezielle Werkzeugmaschine zur selbsttätigen Bearbeitung von stangenförmigen Werkstücken. Ursprünglich für die Uhrenindustrie entwickelt, wird ein gebrauchter Langdrehautomat heute für die Fertigung besonders präziser Bauteile aus Stangenmaterial und Draht bis zu 32 Millimeter Durchmesser eingesetzt. Dabei wird das Stangenmaterial von einer Spannzange gespannt und von einer Lünette oder Führungsbuchse gehalten. Das Besondere der Langdrehautomaten ist dabei die Lage der Werkzeuge dicht hinter der Führungsbuchse. Die Werkzeuge selbst sind in der Regel sternförmig zur Drehachse angeordnet und auf einem fest stehenden Wippständer montiert. Grundsätzlich kann der Längsvorschub auf zwei verschiedene Arten erfolgen. Beim Schweizer System wird er durch den beweglichen Spindelstock ausgeführt und beim Offenbacher System durch die Lünette. Der Quervorschub erfolgt bei beiden Systemen durch die Werkzeuge.

          Langdrehautomat für die Fertigung von Präzisionsbauteilen

          Ein gebrauchter Langdrehautomat wird immer dann eingesetzt, wenn es auf hohe Genauigkeit bei kleinen Werkstückdurchmessern ankommt. Neben der Uhrenindustrie haben heute auch andere Branchen wie die Medizintechnik oder der Automobilbau den Langdrehautomaten für die Komplettbearbeitung langer schlanker Werkstücke entdeckt. Von besonderer Bedeutung ist dabei das direkte Arbeiten hinter der Führungsbuchse. Dadurch werden die Schwingungen gemindert, die durch das Stangenschieben entstehen, und es können sehr präzise Bauteile ohne Rattermarken gefertigt werden. Neben kurvengesteuerten Langdrehautomaten kommen auch CNC-gesteuerte Langdreher zum Einsatz, die die schnelle und präzise Komplettbearbeitung eines großen Bauteilspektrums ermöglichen.

          Wirtschaftliche Fertigung kleiner und mittlerer Losgrößen

          Gerade für kleine und mittlere Serien bietet ein gebrauchter Langdrehautomat eine günstige Alternative nicht nur präzise, sondern auch kostengünstig Hightech-Bauteile für Medizintechnik und Feinmechanik zu fertigen. Dabei ist neben der Bauteilqualität auch die hohe Wiederholgenauigkeit, wie sie mit Langdrehautomaten von Herstellern wie Citizen, Gildemeister oder Star Micronics erzielt wird, von großer Bedeutung.

          HOP MachInes   5455 GK Wilbertoord Wethouder Lindersstraat 145 Niederlande
          HOP MachInes

          Wethouder Lindersstraat 145



          Kontakt zum Händler


            HOP MachInes
           Wethouder Lindersstraat 145
            5455 GK Wilbertoord
            Niederlande
            +31 (0)485478107
           
            info@hopmachines.nl
            http://www.hopmachines.nl
            Ansprechpartner:

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          Bearbeitungszentrum - Vertikal · Bettfräsmaschine - Universal · CNC Drehmaschine · Drehmaschine - zyklengesteuert · Erodiermaschine · Fräsmaschine - Vertikal · Langdrehautomat · Längenmeßgerät ·