Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:

    Hersteller:

      Maschinen:

        Händler:

          Maschinen-Liste

          ADEM MASCHINEN GMBH


          •   
          •   
          • 1  
          •   
          •   

          Gebrauchte CNC Drehmaschine für den universellen Serieneinsatz

          Präzise und schnelle Ergebnisse mit einer gebrauchten CNC Drehmaschine

          Wie jede gebrauchten Drehmaschine besteht auch eine gebrauchte CNC Drehmaschine aus einem massiven Gestell, auf dem sich das Maschinenbett befindet. Auf dem Werkzeugschlitten ist das Schneidwerkzeug, das für die kontinuierliche Zerspanung sorgt, befestigt. Neben einzelnen Werkzeugen kommen auch Revolverköpfe zum Einsatz, die mehrere Werkzeuge aufnehmen können. Die für die spanende Schnittbewegung notwendige Rotation übernimmt auch bei der computergesteuerten Drehmaschine das in der Spindel gespannte Werkstück. Der Antrieb sämtlicher Achsen und damit die Bewegungen erfolgen computergesteuert. Dabei werden durch ein entsprechendes Programm alle Sollvorgaben über Regeleinrichtungen ständig mit den Istwerten verglichen und geregelt. Die einmal in den Speicher der Werkzeugmaschine eingelesenen Bearbeitungsprogramme können beliebig oft wiederholt werden.

          Eine CNC Drehmaschine ist vielfältig einsetzbar

          Durch den vollautomatischen Bearbeitungsprozess ist eine gebrauchte CNC Drehmaschine nicht nur universell, sondern auch optimal für die Serienfertigung einsetzbar. Die konstanten Zerspanungsbedingungen reduzieren den Werkzeugverschleiß und bis auf eventuelle Werkzeugkorrekturen sind kaum manuellen Eingriffe erforderlich. Damit verbunden ist eine deutliche Produktivitätssteigerung mit gleichbleibender, präziser Werkstückqualität. Zudem ist die Fertigungszeit für jedes Werkstück konstant und die gesamte Fertigung dementsprechend besser planbar. Auch komplexe Bauteile lassen sich mit Hilfe von gebrauchten CNC Drehmaschinen und entsprechenden CAD-Systemen problemlos und präzise herstellen. Prinzipiell stellen jedoch CNC Drehmaschinen deutlich höhere Anforderungen an die Arbeitsvorbereitung, die für die Programmierung der entsprechenden CNC-Programme zuständig ist; der Dreher wird zum CNC-Programmierer.

          Gebrauchte Qualität für die Serienfertigung

          Die in der Regel komplett gekapselte gebrauchte CNC Drehmaschine besitzt im Vergleich zu mechanisch gesteuerten Drehmaschinen viele Vorteile, was sich vor allem in der Serienfertigung bemerkbar macht. Nachteilig sind jedoch die hohen Anschaffungskosten. Am Markt werden deshalb neben neuen Maschinen auch viele Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie DMG, Mori Seiko, Traub etc. angeboten.

          Gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Serienfertigung

          Gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Komplettbearbeitung

          Kennzeichnend für ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal ist zunächst die horizontale Lage der Arbeitsspindel. Als CNC-gesteuerte Werkzeugmaschine wird ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal für die Komplettbearbeitung meist kubischer Werkstücke eingesetzt. Dabei können auf einer Maschine alle Bearbeitungsschritte ausgeführt werden, ohne das Werkstück umzuspannen oder auf eine andere Maschine zu transportieren. Dazu kann ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal neben Fräs- und Bohrwerkzeugen auch mit einer Schleifspindel, Reibwerkzeugen oder sogar einem Laser ausgerüstet sein. Noch mehr Flexibilität bietet eine vierte Achse im Maschinentisch, sodass auch eine Drehbearbeitung möglich ist. Für die nötige Prozessautomatisierung sorgen zum einen die Steuerung des Bearbeitungszentrums und zum anderen weitere Peripheriegeräte, wie Werkstück- oder Werkzeugwechsler sowie ein Werkzeugspeicher.

          Die Bauweise des Bearbeitungszentrums bestimmt die Anwendung

          Ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal kann sowohl für die Klein- als auch für die Großserienfertigung eingesetzt werden. Große Werkzeugspeicher mit automatischem Werkzeugwechsel reduzieren dabei gerade in der Großserienfertigung die Produktionsnebenzeiten effektiv. Zu den gängigsten Bauformen zählen bei horizontalen Bearbeitungszentren die Fahrständer- und die Gantry-Bauweise. Dabei sorgt das Gantry-Konzept für eine hohe Maschinensteifigkeit und erhöht gleichzeitig auch die Bearbeitungsgenauigkeit. Hauptanwendungsgebiet gebrauchter horizontaler Bearbeitungszentren ist die Mittel- und Großserienfertigung im Automobilbau, in der Medizintechnik, im Flugzeugbau und den entsprechenden Zulieferbranchen.

          Erweiterungspakete auch für gebrauchte Bearbeitungszentren

          Für den wirtschaftlichen Einsatz in der Serienfertigung muss ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum – horizontal über ein umfangreiches Optionenpaket verfügen. Dazu gehören neben einem Baukastensystem zur Erweiterung des gebrauchten Bearbeitungszentrums auch die entsprechenden Peripheriegeräte wie Palettenwechsler und Werkzeugwechsler. Außerdem muss ein wirtschaftliches Werkzeugwechsel-Konzept, das analog zu den Fertigungsaufgaben ausgebaut werden kann, vorhanden sein. Neben neuen Bearbeitungszentren können natürlich auch gebrauchte Maschinen von Herstellern wie DMG, HELLER, Hitachi, Hüller-Hille / Hessapp, Mazak, Mori Seiki, Toyoda etc. durch entsprechende Erweiterungspakete für neue Aufgaben aus- oder umgerüstet werden.

          Komplettbearbeitung auf einem gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentrum

          Ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum ermöglicht die Komplettbearbeitung

          Als CNC Dreh- und Fräszentrum wird eine Maschine bezeichnet, mit der die komplette Bearbeitung eines Werkstücks, durch Drehen, Fräsen und zumeist auch Bohren, möglich ist. In der Regel ist ein CNC Dreh- und Fräszentrum deshalb mit einer Werkstückwechseleinrichtung und mit einem oder mehreren Revolvern für die unterschiedlichen Werkzeuge ausgerüstet. Anstelle von Revolvern werden bei komplexen Bearbeitungsaufgaben auch Teller- oder Kettenmagazine eingesetzt. Zudem können CNC Dreh- und Fräszentren neben der Hauptspindel wahlweise auch mit einer baugleichen Gegenspindel ausgerüstet sein, die die rückseitige Bearbeitung und damit die Bearbeitung in nur einer Aufspannung auch bei komplexen Bauteilen erlaubt.

          Ein CNC Dreh- und Fräszentrum erhöht die Produktivität

          Ein besonderes Merkmal von gebrauchten CNC Dreh- und Fräszentren, wie sie bei der Komplettbearbeitung von Gehäusen oder anderen komplexen Bauteilen im allgemeinen Maschinenbau, im Apparatebau oder auch in der Medizintechnik vorkommen, ist ihre hohe Flexibilität. Durch Baukastensysteme lassen sie sich an die vielfältigsten Bearbeitungsaufgaben anpassen. Von hohen Zerspanungsleistungen beim Schruppen bis zu zeitintensiven Schlichtbearbeitungen kann auf einem CNC Dreh- und Fräszentrum jeder Fertigungsschritt in nur einer Aufspannung erfolgen. Dabei erhöht sich durch die Komplettbearbeitung nicht nur die Produktivität, sondern auch die Präzision der Fertigung, denn Maßungenauigkeiten infolge des Umspannens können vermieden werden. Zudem entfallen zeitintensive Transporte zwischen den unterschiedlichen Maschinen und die damit verbundenen Rüstzeiten.

          Wettbewerbsfähig fertigen durch ein gebrauchtes CNC Dreh- und Fräszentrum

          Sowohl neue als auch gebrauchte CNC Dreh- und Fräszentren, von Herstellern wie Boehringer, Gildemeister, Mori Seiki, Traub etc, stellen eine geeignete Lösung dar, die immer komplexer werdenden Bauteile in immer kürzeren Durchlaufzeiten und damit wettbewerbsfähig und wirtschaftlich zu fertigen. Spezielle Baukastensysteme ermöglichen dabei eine kundenspezifische Anpassung der Maschinen an die jeweiligen Fertigungsaufgaben.

          Gebrauchte CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine: Bessere Späneabfuhr

          Gebrauchte CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine erleichtert den Spänetransport

          Durch die Verwendung von computergesteuerten Antrieben bei einer gebrauchten CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine kann die Produktivität und damit die Wirtschaftlichkeit gegenüber konventionell gesteuerten Maschinen deutlich gesteigert werden. Damit verbunden sind aber auch höhere Antriebsleistungen und größere Schnittgeschwindigkeiten, die wiederum besondere Anforderungen an die Konstruktion einer CNC Drehmaschine stellen. Um eine hohe Maßgenauigkeit der bearbeiteten Werkstücke zu erreichen, muss das Maschinenbett entsprechend steif und schwingungsgedämpft ausgelegt werden. Außerdem muss für einen guten Abfluss der Späne gesorgt werden. Deshalb wird eine gebrachte CNC Drehmaschine, die für hohe Leistungen ausgelegt ist, im Allgemeinen mit einem seitlich geneigten Maschinenbett konstruiert. Sie stellt die häufigste Bauweise der universellen CNC Drehmaschinen dar. Zusätzlich sorgt das geneigte Maschinenbett auch noch für eine bessere thermische Stabilität, besonders in der Anlaufphase, da die heißen Späne zügig abgeführt werden.

          Einsatz einer CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine

          Auf einer gebrauchten CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine können von einfachen bis zu komplexen Futtern, Stangen und Wellen vielfältige Bauteile gedreht werden. Außerdem lassen sich beliebige Konturen wie Kugeln, Kegel oder Einstiche fertigen. Durch die Verwendung eines Revolverkopfes als Werkzeugträger ist zusammen mit einer Dreiachsen-Bahnsteuerung zudem auch die Komplettbearbeitung eines Bauteils ohne zeitaufwendiges Umspannen des Werkstücks möglich.

          Wirtschaftliches Fertigen in einer Aufspannung

          Die Möglichkeit, die verschiedensten Bauteile in nur einer Aufspannung komplett zu bearbeiten, macht eine gebrauchte CNC Drehmaschine – Schrägbettmaschine trotz hoher Investitions- und Wartungskosten auch schon für kleine Losgrößen wirtschaftlich. Durch diese universellen und wirtschaftlichen Einsatzmöglichkeiten werden gebrauchte CNC Drehmaschinen mit Schrägbett am Markt stark nachgefragt. Demgegenüber steht aber ein ebenso großes Angebot an Neu- oder Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie beispielsweise Boehringer, Deckel Maho, Gildemeister oder DMTG.

          Adem MaschInen GmbH   40764 Langenfeld (Rheinland) Karl-Benz-Straße 1 Deutschland
          Adem MaschInen GmbH

          Karl-Benz-Straße 1



          Kontakt zum Händler


            Adem MaschInen GmbH
           Karl-Benz-Straße 1
            40764 Langenfeld (Rheinland)
            Deutschland
            +49 (0) 2173- 287 77 07
            +49 (0) 2173- 287 77 05
            adem-maschinen@t-online.de
            http://www.adem-maschinen.com
            Ansprechpartner:

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          Abläng- und Zentriermaschine · Bearbeitungszentrum - Horizontal · Bearbeitungszentrum - Universal · Bearbeitungszentrum - Vertikal · CNC Dreh- und Fräszentrum · CNC Drehmaschine · CNC Drehmaschine - Schrägbettmaschine · Messmaschine · Portalfräsmaschine · Rundschleifmaschine · Tischbohrwerk · Zahnradprüfmaschine · Zahnradstossmaschine ·