Europäisches Netzwerk von lagerhaltenden Maschinen-Händlern

Maschinen-Art:
    Hersteller:
      Maschinen:
        Händler:

          Fräsmaschinen

          Maschinen-Liste: Fräsmaschinen


          Fahrständerfräsmaschine

          Bild
          LagerNr.
          Fabrikat Typ Baujahr x-Weg y-Weg z-Weg Aktion
          #1005-14674
          gebrauchte Fräsmaschinen Fahrständerfräsmaschine SHW UFZ 6/L
          Quick-View
          SHW UFZ 6/L 1999 12000mm 3100mm 1500mm
          Datenblatt
          Anfrage / Kontakt
          •   
          •   
          • 1  
          •   
          •   

            HÄNDLERPROFIL:   Kleinlein Johann GmbH & Co. KG
          Werkzeugmaschinen

          Kontakt zum Händler



            Kleinlein Johann GmbH & Co. KG
          Werkzeugmaschinen

           Elisenstraße 4
            90441 Nürnberg
            Deutschland
            +49 911628110">+49 911628110
            +49 9116281155
            info@kleinlein.de
            www.kleinlein.de

          Profil des Händler

          Das Unternehmen

          Seit über 50 Jahren präsentiert sich die Firma Johann Kleinlein weltweit im An- und Verkauf von gebrauchten Werkzeugmaschinen und Anlagen für die metallverarbeitende Industrie.

          Wir legen großen Wert auf individuelle und fachkompetente Beratung. Dies ist durch langjährige Mitarbeiter und durch ein junges Team gekennzeichnet, um den Bedürfnissen in Ihrer Firma gerecht zu werden.

          Unser gut sortierter Lagerbestand umfaßt derzeit ca. 650 hochwertige Maschinen der spanabhebenden und spanlosen Metallverarbeitung, da sich dieser Bestand laufend ändert, ist es immer empfehlenswert, Ihren Bedarf bei uns anzufragen.

          Auf ca. 6000qm beheizbarer Ausstellungsfläche (Krankapazität 60 to.) bieten wir Ihnen gerne die angefragten Maschinen ausführlich an. Nach Absprache können Sie "Ihr Objekt" unverbindlich besichtigen und unter Strom vorführen lassen.

          Sollten Sie Maschinen aus Ihrer Fertigung verkaufen, sind wir stets der seriöse Käufer mit reellen Preisen bei sofortiger Zahlung und Übernahme.

          Rufen Sie an, es lohnt sich immer und kommen Sie einfach mal vorbei!

          Ihr direkter Draht zu uns
          Unsere Anschrift und Lager Geschäftszeiten
          Johann Kleinlein Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KGMontag - Donnerstag:07:30 - 16:30 Uhr
          Elisenstraße 4 · 90441 Nürnberg · DeutschlandFreitag:07:30 - 15:30 Uhr
          Telefon: +49 (0) 911 628110 · Fax: +49 (0) 911 666453Samstag:Nach Vereinbarung
          Email: info@kleinlein.de · Internet: www.kleinlein.de  

          Ihre AnsprechpartnerAbteilungTelefonEmail
          Frau Renate DiebowMarketing+49 (0) 911 62811-16renate.diebow@kleinlein.de
          Herr Marco HellauerVerkauf+49 (0) 911 62811-29marco.hellauer@kleinlein.de
          Herr Benjamin HookwayVerkauf+49 (0) 911 62811-34benjamin.hookway@kleinlein.de
          Herr Friedrich KleinleinGeschäftsführung+49 (0) 911 62811-26friedrich.kleinlein@kleinlein.de
          Frau Elisabeth KleinleinVerwaltung+49 (0) 911 62811-31elisabeth.kleinlein@kleinlein.de





          Kategorie: Metallbearbeitungsmaschinen

          Fräsmaschinen

          Inhalt

          1. Das Fräsen mit einer Fräsmaschine
          2. Der Aufbau einer Fräsmaschine
          3. Arten von Fräsmaschinen
          4. a) Universalfräsmaschinen
          5. b) Bettfräsmaschinen
          6. c) Portalfräsmaschinen
          7. Bearbeitungszentren
          8. Fräsmaschinen gebraucht kaufen

           

          1. Das Fräsen mit einer Fräsmaschine

          Mit einer Fräsmaschine lassen sich Metall und andere Werkstoffe mit Leichtigkeit präzise in Form bringen. Eine Fräsmaschine verfügt dafür über rotierende Schneidwerkzeuge, mit denen Material vom Werkstück zerspanend abgetragen wird. Das Fräsen ist ein vom Bohren abgeleitetes Fertigungsverfahren, jedoch verfügt eine Fräsmaschine im Vergleich zu einer Metallbearbeitungsmaschine für das Bohren über mehr Bewegungsachsen. Mit den mindestens drei Bewegungsachsen sind Fräsmaschinen dazu in der Lage, neben dem Vollbringen von einfachen Arbeiten auch komplexere Bauteile zu formen. Ein weiterer Unterschied zur Bohrmaschine besteht darin, dass bei der Bohrmaschine das Werkstück rotiert, während bei der Fräsmaschine das Werkzeug die Rotationsbewegung ausführt.

          2. Der Aufbau einer Fräsmaschine

          Der Grundaufbau ist bei allen Fräsmaschinen ähnlich, auch wenn es in Abhängigkeit von den vielen verschiedenen Anforderungen, die an das Fräsen mit Fräsmaschinen gestellt werden, eine große Bandbreite an unterschiedlichen Arten von Fräsmaschinen gibt.

          #

          Gestell und Maschinenständer bilden die Grundbasis für eine Fräsmaschine. Auf den Maschinentisch der Fräsmaschine wird das zu bearbeitende Werkstück gespannt. Der Maschinentisch ist beweglich, um eine umfassende Bearbeitung der Werkstücke zu ermöglichen. Ein Elektromotor treibt über ein Getriebe die Frässpindel an. Die Lage und Ausrichtung der Frässpindel unterscheiden sich je nach Art der Fräsmaschine. Die Frässpindel dient zur Aufnahme des Werkzeuges durch das Einspannen und führt die Drehbewegung des Werkzeuges aus. Das Werkzeug einer Fräsmaschine wird Fräser genannt. Die Fräsmaschine führt in Richtung der jeweiligen Achsen die Vorschubbewegung aus. Auf diese Weise erfolgt die umfassende und präzise Bearbeitung von Werkstücken mit Fräsmaschinen.

          3. Arten von Fräsmaschinen

          Es gibt viele verschiedene Typen von Fräsmaschinen. Zum einen ist die Lage der Frässpindel ausschlaggebend dafür, ob es sich um eine Waagerecht- oder Senkrechtfräsmaschine handelt. Ein weiteres wichtiges Unterscheidungskriterium ist die Art der Steuerung einer Fräsmaschine. Die folgenden Fräsmaschinen werden in Abhängigkeit von ihrer Bauform und ihrem Verwendungszweck in verschiedene Arten von Fräsmaschinen unterteilt. Neben den hier vorgestellten Fräsmaschinen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Fräsmaschinen mit unterschiedlichen Bauweisen, die für spezielle Anforderungen entwickelt wurden.

          a) Universalfräsmaschinen

          Universalfräsmaschinen zeichnen sich durch einen schwenkbaren Fräskopf aus, was das Fräsen mit der Spindel sowohl in waagerechter als auch in senkrechter Ausrichtung möglich macht. Eingesetzt werden Universalfräsmaschinen in Werkstätten und in der Einzelfertigung, oder auch für die Herstellung von Kleinserien. Die Universalfräsmaschine wird darüber hinaus gerne für den Ausbildungsbetrieb verwendet. Die Möglichkeit des Fräsens mit waagerechter und senkrechter Spindel und die vielen Erweiterungsmöglichkeiten machen die Universalfräsmaschine zu einer beliebten Fräsmaschine im Werkstattbetrieb.

          • schwenkbarer Fräskopf
          • viele Erweiterungsmöglichkeiten
          • häufig eingesetzt in der Einzelfertigung und im Werkstattbetrieb

          #

          b) Bettfräsmaschinen

          Bettfräsmaschinen sind auf die Bearbeitung von schweren und großen Werkstücken ausgelegt. Die Bauweise der Bettfräsmaschine lässt es zu, schwere Werkstücke zu fräsen. Dafür verfügt die Bettfräsmaschine über ein steifes Maschinenbett, das das Gewicht des Werkstückes und die auftretenden Kräfte beim Zerspanen aufnehmen kann. Die Bettfräsmaschine bietet damit eine im Gegensatz zur Universalfräsmaschine bessere Aufnahme der Schnittkräfte sowie die Bereitstellung von mehr Arbeitsraum, was sie zur geeigneten Fräsmaschine für die Bearbeitung von schweren und großen Werkstücken macht.

          • steifes Maschinenbett zur besseren Aufnahme der Schnittkräfte
          • Bereitstellung eines großen Arbeitsraumes
          • für die Bearbeitung schwerer und großer Werkstücke geeignet

           


          Bild: Bettfräsmaschine - Universal

          c) Portalfräsmaschinen

          Portalfräsmaschinen haben ihren Namen daher, dass der Fräskopf an einem Querträger zwischen zwei Maschinenständern geführt wird. Portalfräsmaschinen verfügen über eine hohe Steifigkeit, wodurch eine hohe Genauigkeit beim Positionieren erreicht wird. Die starre Bauform resultiert je nach Aufbau entweder durch die fest installierten Ständer, die durch einen beweglichen Maschinentisch ergänzt werden, oder ein fest installiertes Plattenfeld für das Einspannen des Werkstückes. Große Flächen können besonders gut mit Portalfräsmaschinen bearbeitet werden. Ein weiteres Plus der Portalfräsmaschine ist die Unempfindlichkeit gegenüber Vibrationen, was genaues und präzises Arbeiten und das Erreichen von anspruchsvollen Arbeitsergebnissen möglich macht.

          • hohe Positioniergenauigkeit
          • Stabilität und Präzision durch starre Bauform
          • Unempfindlichkeit gegenüber Vibrationen
          • für die Bearbeitung großer Flächen geeignet


          Bild: Portalfräsmaschine

          4. Bearbeitungszentren

          Ein Bearbeitungszentrum ist eine CNC-gesteuerte Maschine, die für die Komplettbearbeitung von Werkstücken konzipiert ist. Ein Bearbeitungszentrum für die Metallbearbeitung leistet die Aufgaben einer Fräsmaschine, einer Drehmaschine und einer Bohrmaschine. Eine CNC-gesteuerte Maschine erledigt viele Aufgaben automatisch, die ansonsten manuell vorgenommen werden müssten.

          Ein Vorteil eines Bearbeitungszentrums ist der automatisch geregelte Wechsel der Werkzeuge. Das Wegfallen des Umspannens der Werkstücke spart Zeit und steigert die Produktivität. Ein Bearbeitungszentrum verfügt darüber hinaus über eine automatische Spanentsorgung, was entscheidend zur Qualität der Endprodukte beiträgt. Dadurch, dass ein Bearbeitungszentrum Fräs-, Dreh- und Bohrarbeiten ausführen kann, werden außerdem Maschinenstillstände vermieden, weil alle Aufgaben von derselben Maschine erledigt werden können. Wer sich ein gebrauchtes Bearbeitungszentrum anschafft, sichert sich folgende Vorteile:

          • Automatischer Werkzeugwechsel
          • Vermeidung von Maschinenstillständen
          • Automatische Spanentsorgung
          • Steigerung der Produktivität
          • Ausgezeichnete Bearbeitungsergebnisse


          Bild: Bearbeitungszentrum - Universal

          Je nach Konstruktion der Hauptachse unterscheidet man zwischen Vertikalen Bearbeitungszentren, Horizontalen Bearbeitungszentren und Universalen Bearbeitungszentren. Die Spindel ist bei Bearbeitungszentren mit einer Horizontalbaurichtung parallel zum Boden ausgerichtet. Vertikale Bearbeitungszentren verfügen über eine vertikal montierte Spindel. Die Besonderheit eines Universalen Bearbeitungszentrums ist die Möglichkeit der horizontalen und vertikalen Bearbeitung, die aufgrund des schwenkbaren Werkzeugkopfes möglich ist.

          5. Fräsmaschinen gebraucht kaufen

          Unser Gebrauchtmaschinenportal bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an gebrauchten Fräsmaschinen. Das Sortiment enthält eine große Auswahl an gebrauchten Universalfräsmaschinen, gebrauchten Bettfräsmaschinen und gebrauchten Protalfräsmaschinen. Neben den gängigen Arten von Fräsmaschinen können sie selbstverständlich noch viele weitere Fräsmaschinen als gut erhaltene Gebrauchtmaschinen über unser Gebrauchtmaschinenportal erwerben. Nicht zu verachten ist außerdem die Angebotsvielfalt im Bereich der Bearbeitungszentren. Schauen Sie sich gerne um, bestimmt ist auch die passende gebrauchte Fräsmaschine für Ihre Zwecke dabei!

          Kleinlein Johann GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinen  90441 Nürnberg Elisenstraße 4 Deutschland
          Kleinlein Johann GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinen

          Elisenstraße 4



          Kontakt zum Händler


            Kleinlein Johann GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinen
           Elisenstraße 4
            90441 Nürnberg
            Deutschland
            +49 911628110
            +49 9116281155
            info@kleinlein.de
            www.kleinlein.de
            Ansprechpartner:
          Herrn Marco Hellauer +49 (0)911 62811-22

           




          Maschinen-Kategorien des Händlers


          Aufspannplatte · Batterieladegerät · Bohrkopf · Bügelmesschraube · Entmagnetisierapparat · Fahrständerfräsmaschine · Fräseinrichtung · Futter · Hochfrequenzspindel · Magnetspannplatte · Meßmittel · Meßwerkzeug · Planscheibe · Pumpenaggregat · Schleifbock · Schleifmaschinenzubehör · Schraubstock · Spannfutter · Spannmittel · Stapelboxen · Teilapparat · Transportsysteme · Verpackungsmaschine · Waage · Werkzeughalter · Winkeltisch ·