German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish


Detailsuche
-
-
-
Baujahr
-
Steuerung (Fanuc,Siemens)
Fabrikat
Type


Sie haben die Maschinen ...
Demoversion Modul MWS
... wir haben die Software zur
Verwaltung & Vermarktung
Ihrer Maschinen und Anlagen! 
Jetzt Demoversion anfordern
und 30 Tage kostenlos testen.

 

 

 

 
Bearbeitungszentrum - Vertikal NORTE VS 600
Lager-Nr. 2013-E0140
Kategorie

Bearbeitungszentrum - Vertikal

Fabrikat

NORTE

Typ

VS 600

Baujahr 1993
Zustand Gebrauchtmaschine
Steuerung CNC Siemens Sinumerik 820M
Lagerort  
Ursprungsland Deutschland 
Lieferzeit kurzfristig
Frachtbasis ab Fabrikstandort
Weitere Infos

Technische Details
x-Weg 1500 mm
y-Weg 500 mm
z-Weg 500 mm
Steuerung Siemens Sinumerik 820M
Aufspanntisch 1.620 x 550 mm
Aufspannfläche 575 x 500 mm
Nutenanzahl 5
Nutenabstand 100
Nutenbreite 18 mm
Abstand Spindel / Tisch min/max: 200/700 mm
Spindeldurchmesser 70 mm
Werkzeugaufnahme ISO 40
Werkzeugeinzug hydr. m.Kopfbolzen
Spindelmotor 18,5 kW
Spindeldrehzahlen 60 - 6.000 U/min
Vorschubkraft X/Y: 8.400 N
Vorschubkraft Z: 10.000 N
Werkzeugwechseleinrichtung Kettenmagazin - hori.
Werkzeuganzahl 40-fach/fold
Schaftdurchmesser 50 mm
Werkzeuglänge - max. 250 mm
Werkzeuggewicht max. 4 kg
Gesamtleistungsbedarf kW
Maschinengewicht ca. t

Beschreibung
Bearbeitungszentrum - vertikal - NORTE - VS 600 - Baujahr: 1993

Die Maschine ist nach Terminabsprache unter Produktionsbedingungen zu
besichtigen.

Technische Details:
Steuerung: Siemens Sinumerik 820M GA3

Verfahrwege:
X-Weg: 1.500 mm
Y-Weg: 500 mm
Z-Weg: 500 mm

Vorschub:
X/Y/Z: 8/min

Vorschubkräfte:
X/Y-Achse: 8.400 N
Z-Achse: 10.000 N

Eilgang:
X/Y/Z: 15 m/min

Tisch:
Aufspannfläche gesamt: 1.620 x 550 mm
Arbeitsfläche je AR: 575 x 500 mm
Tischbelastung max.: 1 t
Spannnuten: 4 St. 18 H12 DIN 650
Richtnute: 1 St. 18 H 7 DIN 650
Nutenabstand: 100 mm
Tischmittenzentrierung: 35 mm, H7
Abstand Arbeitsspindel - Aufspanntisch.: min/max 200/700 mm
Abstand Spindelm. - Ständer: 545 mm
Vorderes Lager Spindel/Bohrung: 70/110 mm

Arbeitsspindel:
Spindeldurchmesser: 70 mm
Werkzeugaufnahme: ISO 40 DIN 69871
Werkzeugeinzug: hydraulisch (Kopfbolzen)
Einzugskraft: 12.000 N
Spindelindexierung: elektro-mechanisch
Reinigung der Werkzeugaufnahme: pneumatisch
Spindelleistung: 18,5 kW (Drehstrommotor)
Drehzahl: 60 - 6.000 U/min

Messsystem:
X/Y/Z-Achse: indirektes Messsystem

Zusatzeinrichtung:
Werkzeugwechsler (direktes Messsystem):
- Magazinart: Horizontales Kettenmagazin mit Aufnahme der Werkzeuge in
senkrechter Lage
- Anzahl der Werkzeuge: 40 St.
- Kodierung: variable Kodierung
- Werkzeuge: SK 40 DIN 69871
- Schaftdurchmesser max.: 50 mm
- Werkzeug-Voll-Durchmesser max.: 63 (105 mm bei Belegung von 3 Magazinplätzen)
- Werkzeuglänge max.: 250 mm
- Werkzeuggewicht max.: 4 kg (8 kg), Gesamtbeladung max. 280 kg

Dokumentation komplett verfügbar.


 



Photo 1  NORTE VS 600
Photo 2  NORTE VS 600
Photo 1  NORTE VS 600
Photo 2  NORTE VS 600
Photo 1  NORTE VS 600
Photo 2  NORTE VS 600
Photo 1  NORTE VS 600
Photo 2  NORTE VS 600
Photo 1  NORTE VS 600
Photo 2  NORTE VS 600

Sonstige Dateien

Händler
 
Isabelle Knops Vermittlung & Handel von WZM
Isabelle Knops
Vermittlung & Handel von WZM
Opladener Str. 126
40789 - Monheim am Rhein
  Deutschland
  Telefon: +49 (0)2173-4999611
  Fax: +49 (0)2173-8546560
 
  Sprachen:
   
 

 


Gebrauchte Fräsmaschinen dienen der Zerspanung von Werkstücken



Gebrauchte Fräsmaschinen gehören zur Gruppe der gebrauchten Werkzeugmaschinen, die mit rotierenden Schneidwerkzeugen Material zerspanend von Werkstücken abtragen. Auf diese Weise lassen sich mühelos unterschiedliche und präzise Formen aus Metallen und Kunststoffen herstellen. Gebrauchte Fräsmaschinen überzeugen auch als gebrauchte Maschinen durch mindestens drei unterschiedliche Vorschubrichtungen aus, die auch das Fertigen von komplexen Körpern wie Zahnräder oder Motorblöcke gewährleistet. Darüber hinaus lassen sich auch einfache Arbeitsgänge durchführen wie das herkömmliche Bohren. Durch unterschiedliche Bewegungsachsen lassen sich Werkstoffe durch eine Zerspanung vertikal wie auch horizontal abtragen. Moderne Maschinen weisen zusätzlich eine schwenk- und drehbare Werkstückaufnahme auf.


Gebrauchte Fräsmaschinen lassen sich wegen ihrer flexiblen Ausstattungsmerkmale vielseitig einsetzen. Auch gebrauchte Maschinen überzeugen durch ihre speziellen Bauarten und die Möglichkeit, Material zerspanend abzutragen und unterschiedliche Formen herzustellen. Diese Werkzeugmaschinen eignen sich für das Bearbeiten von Stahllegierungen, Edelstahl, Verbundwerkstoffe, Zirkon und auch viele Nichteisenmetalle. Nicht nur im Handwerk finden sich Fräsmaschinen, sondern auch in der Dentaltechnik, der Schmuckproduktion, beim Bau von Formen und Prototypen, wie in der Mikromechanik, und in der Herstellung von medizinischen Kleinteilen.



Namhafte Hersteller von Fräsmaschinen garantieren ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Präzision auch bei ihren Gebrauchtmaschinen. Datron bietet langlebige und solide verarbeitete CNC-Fräsmaschinen, die durch die Ausstattung mit Präzisionsspindeln nicht nur Kunststoffe und Aluminium mühelos bearbeitet, sondern auch Edelstahl. Die 5-Achs-Fräsmaschine eignet sich insbesondere für das Bearbeiten von Kleinteilen und ein kraftvoller Motor gewährleistet eine hohe Fräsgeschwindigkeit. Darüber hinaus umfasst dieser Maschinentyp ein Nullpunktspannungssystem, einen integrierten Werkzeuglängensensor, einen automatischen Werkzeugwechsler und ein Minimalmengen-Kühlschmiersystem, das programmgesteuert arbeitet. Selbst als gebrauchte Maschinen überzeugt diese Variante durch die Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten. Kunststoffe, Edelstahl wie auch Metalle, die nicht auf Eisen basieren, lassen sich optimal bearbeiten.

NORTE: Bearbeitungszentrum - Vertikal Bearbeitungszentrum - Vertikal NORTE VS 600